Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Kinderchöre aus Dresden, Tschechien und Polen singen für Ministerpräsident Tillich
Region Mitteldeutschland Kinderchöre aus Dresden, Tschechien und Polen singen für Ministerpräsident Tillich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 20.12.2011
Kinder beim Adentssingen in der Dresdner Staatskanzlei. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Erstmals Mal musizierten dabei die Dresdner Kapellknaben und Musikschulen aus Liberec und Zgorzelec gemeinsam, bevor es zum Abschluss „O du fröhliche" von allen Anwesenden gemeinsam zu hören gab.

Dresden. Beim traditionellen Adventssingen in der Staatskanzlei haben am Dienstagnachmittag Chöre aus Sachsen, Polen und Tschechien dem Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) am Dienstag in der Staatskanzlei ein Ständchen gebracht. Erstmals Mal musizierten dabei die Dresdner Kapellknaben und Musikschulen aus Liberec und Zgorzelec gemeinsam.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die traditionsreiche Firma Pentacon aus Dresden soll im Auftrag japanischer Investoren ein neues Scannersystem entwickeln. Entsprechende Gespräche mit Vertretern der Firma Contents seien am Montag in Dresden geführt worden, teilte Pentacon am Dienstag mit.

20.12.2011

Thüringens Verfassungsschutz gerät durch Berichte über eine gescheiterte Geldzahlung an das untergetauchte Neonazi-Trio weiter unter Druck. Die Linkspartei forderte am Montag die Auflösung des Landesamtes als „logische Schlussfolgerung“.

19.12.2011

Die Linke-Fraktion macht sich stark für ein Nachtfahrverbot für Lastwagen. Dies könne dazu beitragen, den bei drei Prozent liegenden Anteil des Güterschwerverkehrs am gesamten Straßenverkehr innerhalb eines Jahrzehnts bis 2023 um gut ein Drittel zu reduzieren, sagte der Sprecher für Landesentwicklung und Infrastruktur, Enrico Stange, am Montag in Dresden.

19.12.2011
Anzeige