Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Kopf des Berliner Lenin-Denkmals soll nun doch ausgegraben werden
Region Mitteldeutschland Kopf des Berliner Lenin-Denkmals soll nun doch ausgegraben werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 20.09.2014
Abrissarbeiten am ehemaligen Lenindenkmal in Berlin neben dem Kopf des Monuments (Archivfoto vom 13.11.1991). Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

 

Der Granitkopf, den Filmfans aus „Good Bye, Lenin!“ kennen, soll Kernstück der geplanten Dauerausstellung „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“ in der Zitadelle in Berlin-Spandau werden. Die Ausstellung soll den Umgang der Berliner mit ihren politischen Denkmälern dokumentieren. Ab Frühjahr 2015 werden Büsten und Statuen gezeigt, die seit dem 18. Jahrhundert entstanden.

Vor einigen Wochen hatte es geheißen, dass Lenins Kopf unter der Erde bleiben soll - unter anderem, weil nicht bekannt sei, an welcher Stelle genau er liege. Das 19 Meter hohe Denkmal, das von 1970 bis 1991 auf dem heutigen Platz der Vereinten Nationen (damals Leninplatz) in Berlin stand, wurde im Wald in der Nähe des Müggelsees im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick vergraben - in 129 Einzelteilen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Unwetterfront ist am Freitagabend über Leipzig und Westsachsen hinweggezogen. Laut den Feuerwehrleitstellen in Stadt und Landkreis Leipzig hat sie allerdings keine größeren Schäden hinterlassen.

19.09.2014

Es wäre ein spannendes Projekt nach einem eher langweiligen Wahlkampf gewesen: Die Bildung der dritten schwarz-grünen Landesregierung in Deutschland. Doch im Gegensatz zu Hamburg, wo ein solches Bündnis von 2008 bis 2010 regierte, und Hessen, ist die Zeit in Sachsen offensichtlich nicht reif dafür - zumindest noch nicht.

19.09.2014

Dunkle Wolken über der Messestadt: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Freitagnachmittag eine Unwetterwarnung für die Stadt und den Landkreis Leipzig herausgegeben.

19.09.2014
Anzeige