Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Leiche im Kofferraum: Fahrer schweigt zum Motiv
Region Mitteldeutschland Leiche im Kofferraum: Fahrer schweigt zum Motiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 13.12.2009
Halle/Magdeburg

Sie beschäftigt sich bei den Ermittlungen auch mit einer gemeinsamen Bekannten des 27-jährigen Opfers und des 22 Jahre alten mutmaßlichen Täters. „Wir prüfen, ob sie mit dem Fall in Verbindung gebracht werden kann“, sagte Behördensprecherin Silvia Niemann. Bei der Frau handele es sich vermutlich um die frühere Partnerin des Opfers und jetzige Freundin des 22-Jährigen.

Die Leiche war am Samstag im Kofferraum eines Wagens gefunden worden, mit dem der 22-Jährige auf der Autobahn 14 bei Halle in eine Leitplanke gerutscht war. Als die Polizei den Unfall aufnahm, entdeckten Beamte den leblosen Körper.

Laut Obduktion starb der 27-Jährige an einem Messerstich ins Herz. Die Tat soll sich in der Wohnung des Opfers in Magdeburg abgespielt haben. Wann sich das Verbrechen ereignete, steht laut Staatsanwaltschaft noch nicht fest.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Fall der vor einem halben Jahr im Jemen entführten sächsischen Familie ist der frühere Außenstaatssekretär Jürgen Chrobog in das arabische Land gereist.

13.12.2009

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Innenminister Thomas de Maizière (CDU), bekommt für seinen Vorstoß für Stasi-Überprüfungen auch nach 2011 Unterstützung aus Sachsen.

13.12.2009

Ein 26 Jahre alter Mann ist in Chemnitz-Grüna beim Überqueren der Bahngleise von einem Regionalexpress Richtung Werdau überrollt und getötet worden. Wie die Bundespolizei am Samstag mitteilte, ereignete sich der Unfall am Freitagabend gegen 18.35 Uhr. Die Streckenabschnitte Richtung Chemnitz und Richtung Werdau mussten für mehrere Stunden gesperrt werden.

12.12.2009