Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Gericht: Reine Jungenschulen als Ersatzschulen sind zulässig

Leipziger Gericht: Reine Jungenschulen als Ersatzschulen sind zulässig

Die Errichtung eines reinen Jungengymnasiums als Ersatzschule ist in Deutschland zulässig. Solange sichergestellt ist, dass in solchen Schulen die Gleichberechtigung von Mann und Frau als Wert vermittelt wird, sei die Gründung durch die Privatschulfreiheit gedeckt, entschied das Bundesverwaltungsgericht am Mittwoch in Leipzig.

Voriger Artikel
Landtag regelt Autowaschen und Vergabe öffentlicher Aufträge
Nächster Artikel
Malaysische Tigerin „Girl“ nach Hüft-OP in Halle gestorben

Die Errichtung eines reinen Jungengymnasiums als Ersatzschule ist in Deutschland zulässig.

Quelle: dpa

Leipzig/Potsdam. Die obersten deutschen Verwaltungsrichter machten damit den Weg frei für die umstrittene Gründung eines Jungengymnasiums in Potsdam, das der konservativen katholischen Laienorganisation Opus Dei nahesteht.

Die Stadt und das Land Brandenburg hatten das Vorhaben abgelehnt, scheiterten jetzt aber in dritter und letzter Instanz (Az.: BVerwG 6 C 6.12). Opus Dei (Werk Gottes) ist unter anderem deshalb umstritten, weil die Organisation auf Bußpraktiken setzt, die bewusst Schmerzen bereiten.

Gleichberechtigung müsse gelebt werden und könne Jungen nicht an der Tafel beigebracht werden, hatte das brandenburgische Bildungsministerium mit Blick auf die beabsichtigte Schulgründung argumentiert. Es konnte sich damit aber nicht durchsetzen. Mit welcher Methode eine „monoedukative“ Schule ihren Schützlingen die Gleichberechtigung nahebringt, sei ihre freie Wahl, entschieden die Richter.

Treibende Kraft hinter der geplanten Schulgründung ist die „Fördergemeinschaft für Schulen in freier Trägerschaft e.V.“. Deren Geschäftsführer Horst Hennert zeigte sich nach der Urteilsverkündung erfreut. „Es gibt keinen Grund, warum es verboten sein sollte, Eltern ein solches Angebot zu machen, Jungen und Mädchen getrennt zu unterrichten“, sagte er. In Deutschland gibt es eine ganze Reihe von Jungenschulen, vor allem in Bayern und Nordrhein-Westfalen.

Hennert betonte, der Fördergemeinschaft, die auch Träger eines Mädchengymnasiums in Jülich (Nordrhein-Westfalen) ist, gehe es um die Vielfalt in der Bildungslandschaft. Ein Gymnasium für Jungen mache Sinn, „weil Jungen sehr benachteiligt sind“. „60 Prozent der Abiturienten sind weiblich, 80 Prozent der Sitzenbleiber sind männlich. Auf Jungen wird zu wenig eingegangen.“ Nach der Leipziger Entscheidung muss das Bildungsministerium in Potsdam neu über den Antrag der Fördergemeinschaft entscheiden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr