Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lokführerstreik beendet – Bahnverkehr rings um Leipzig rollt langsam wieder an

Lokführerstreik beendet – Bahnverkehr rings um Leipzig rollt langsam wieder an

Nach dem Ende des Lokführerstreiks am Mittwoch um 6 Uhr rollt der Bahnverkehr rings um Leipzig allmählich wieder an. „Es gab heute Morgen die erwarteten Anlaufschwierigkeiten, weil wir ja vorher nicht wussten, wann und wo genau gestreikt wird“, sagte Bahnsprecher Jörg Bönisch gegenüber LVZ-Online.

Voriger Artikel
Weingut angezählt: Zwei Fälle aus Sachsen landen im Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes
Nächster Artikel
Minister: Freihandelsabkommen mit den USA ist Chance für Sachsen

Anzeigentafel am Leipziger Hauptbahnhof am Mittwochmorgen.

Quelle: Armin Görtz

Leipzig. Das befürchtete große Chaos sei aber ausgeblieben.

Aufgrund der unsicheren Streiklage habe die Bahn nur bedingt sicher stellen können, dass zum Ende des Ausstandes auch an allen Stellen genügend Züge mit dem richtigen Personal zur Verfügung standen. „Im Nahverkehr haben wir uns am Morgen vorerst auf die Hauptschlagader zwischen Halle und Leipzig konzentriert, so dass hier der Betrieb pünktlich um 6 Uhr wieder anlaufen konnte“, so Bönisch weiter. Dagegen muss unter anderem auf den S-Bahnlinien 4 und 1 noch bis zum Mittwochmittag mit Verspätungen und Ausfällen gerechnet werden.  

Auch im Fernverkehr rollt es aktuell nicht wie gewohnt. „In Sachsen sind alle Fernzüge in etwa pünktlich abgefahren, aber weil das in anderen Regionen Deutschlands nicht so war, muss auch hier noch bis zum Mittag mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden“, so der Bahnsprecher weiter.  

dpa278818887f1412745309.jpg

Ein Lokführer schließt zu Beginn des Streiks seinen Zug ab.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Während des neunstündigen Ausstandes in der Nacht habe die Deutsche Bahn versucht, mit Ersatzbussen auf die bestreikten Züge zu reagieren. „Auf einigen Strecken konnten wir Busse bereitstellen, man muss aber auch sagen, dass diese zum Teil gar nicht so genutzt wurden. Bönisch glaubt, dass viele Reisende sich auf den Streik einstellen konnten. „Das merkte man auch am Leipziger Hauptbahnhof: Gegen 6 Uhr füllten sich die Bahnsteige wieder schlagartig“, so der DB-Sprecher weiter.

Bahnsprecher: Müssen Informationsflüsse analysieren – Gewerkschaft zufrieden

Angesichts der kurzfristigen Streikankündigung seien aber auch Defizite in der Kommunikation des Service-Personals mit den Reisenden möglich gewesen. „Wir werden das analysieren und überlegen, wie wir die Informationsflüsse künftig verbessern können“, sagte Bönisch.

Die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) in Mitteldeutschland zeigte sich am Mittwoch zufrieden mit dem neunstündigen Streik. „In unserem Bereich beteiligten sich alle Mitglieder, 98 Prozent der Züge blieben stehen“, sagte ein GDL-Sprecher am Mittwochmorgen. Die GDL fordert fünf Prozent mehr Gehalt und eine um zwei Stunden verkürzte Wochenarbeitszeit.

mro / mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr