Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Lotto-Millionärin aus Sachsen gefunden: Glückspilze wollen Gewinn geheim halten
Region Mitteldeutschland Lotto-Millionärin aus Sachsen gefunden: Glückspilze wollen Gewinn geheim halten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 06.10.2014
Rund neun Millionen Euro hat eine Vogtländerin gewonnen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Endfünfzigerin möchte jedoch niemandem von ihrem Gewinn erzählen.

„Dass wir jetzt Millionäre sind, soll keiner wissen“, so die Frau. Deswegen war sie nicht in einer Lotto-Annahmestelle, um den Gewinn anzumelden, sondern kam dafür in die Zentrale nach Leipzig. Außerdem habe sie extra ein Konto in einer anderen Stadt angelegt, wie die Lotto-Gesellschaft am Montag mitteilte. „Wir werden für unsere beiden Kinder und die Enkel vorsorgen, und wir wollen es jetzt langsamer angehen lassen.“ Sonst soll sich für das glückliche Ehepaar nicht viel verändern. Die beiden wollen bald aufhören zu arbeiten, „aber gut geplant“, wie sie betonten.

Erst nach einem Zeitungsartikel wurde die Vogtländerin darauf aufmerksam, dass ein Millionengewinner gesucht werde. Daraufhin überprüfte sie ihren Schein. „Ich habe zuerst den Vierer und die Superzahl gesehen und dann die sechs Richtigen. Ich rief sofort meinen Mann auf Arbeit an.“ Zwar spiele sie regelmäßig, doch vergleiche sie die Gewinnzahlen für gewöhnlich nicht direkt nach der Ziehung.

Der Gewinn von etwa neun Millionen Euro ist einer der zehn höchsten Lottogewinne im Freistaat. Sachsenweit haben bisher insgesamt 119 Spieler den Millionen-Jackpot geknackt.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Verhandlungsrunden und einen Warnstreik hat es gebraucht. Jetzt steigen für die DHL-Beschäftigten am Drehkreuz Leipzig/Halle die Löhne. Die rund 3500 Mitarbeiter der Posttochter bekommen zum 1. Dezember 2014 mehr Geld.

06.10.2014

Die Studentin Josephin Frenzel (20) und der Stylist Dave Bartsch (26) sind Miss und Mister Sachsen 2014/2015. Die beiden Chemnitzer setzten sich am Sonntag in ihrer Heimatstadt bei dem offiziellen Vorentscheid zur Miss- und Mister-Germany-Wahl durch.

05.10.2014

Ganze 699 Kilo hat er auf die Waage gebracht - damit ist ein Kürbis aus Sachsen der Gewinner bei der Deutschen Meisterschaft in Ludwigsburg. Das Kürbiszüchter-Team „Heavy East“ aus Görlitz setzte sich am Sonntag mit dem hellen Koloss gegen 25 Kandidaten aus ganz Deutschland durch, wie die Organisatoren mitteilten.

05.10.2014
Anzeige