Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Lotto-Spieler räumt 45 Millionen ab – mit 8,60 Euro Einsatz
Region Mitteldeutschland Lotto-Spieler räumt 45 Millionen ab – mit 8,60 Euro Einsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:55 08.07.2018
Zwei Spieler aus Sachsen-Anhalt und Hessen teilen sich 90 Millionen Euro aus dem Eurojackpot. Quelle: dpa
Anzeige
Magdeburg

Mit 45 Millionen Euro hat ein Tipper aus Sachsen-Anhalt den höchsten Lotto-Gewinn in der Geschichte des Bundeslandes abgeräumt. Mit einem Einsatz von gerade einmal 8,60 Euro knackte er den Eurojackpot. Weil auch ein Spieler aus Hessen richtig lag, werden die insgesamt 90 Millionen Euro geteilt. „Noch hat er oder sie sich nicht gemeldet“, sagte die Sprecherin der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, Astrid Wessler, am Sonntag.

Bislang lag der Rekord in Sachsen-Anhalt bei 17,6 Millionen Euro. Eine Spielerin aus dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld hatte im September 2017 beim Spiel 6 aus 49 gewonnen.

Deshalb wisse man über den neuen Multimillionär nur, dass er seinen Schein mit vier Tipps in einer Annahmestelle im südlichen Teil des Landes abgegeben habe, sagte Wessler. „Erst, wenn er aus seiner Anonymität heraustritt und sich meldet, wissen wir mehr.“

Der Gewinner müsse nun mit der Spielquittung in eine der 656 Lottoverkaufsstellen im Land oder direkt zur in Magdeburg ansässigen Lotto-Toto GmbH gehen. Dafür habe der Tipper theoretisch drei Jahre Zeit. „Viele spielen einmal und vergessen dann, nachzuschauen“, sagte Wessler. Der Eurojackpot-Knacker ist der 103. Lottomillionär in Sachsen-Anhalt. Bisher habe es keinen höheren Lottogewinn im Land gegeben. Lottogewinne sind steuerfrei.

In den 18 teilnehmenden Lotto-Nationen wurden zur Ziehung am Freitag mehr als 42,5 Millionen Tipps abgegeben. Doch nur die beiden deutschen Gewinner lagen richtig und tippten sowohl alle 5 aus 50 Gewinnzahlen als auch die 2 aus 10 Eurozahlen richtig. Der Eurojackpot war seit 23. März nicht geknackt worden.

Eurojackpot ist die europäische Millionenlotterie von Lotto, die es seit März 2012 gibt. Ein Tipp kostet zwei Euro.

Von Sabrina Gorges

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige