Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Mansfelder Doppelmord-Prozess fortgesetzt
Region Mitteldeutschland Mansfelder Doppelmord-Prozess fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 04.01.2010
Halle

Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im Juni 2008 in Mansfeld (Landkreis Mansfeld-Südharz) eine 76 Jahre alte Frau und einen 64 Jahre alten Arzt im abgelegenen Haus der Seniorin getötet zu haben. Die für diesen Montag geplante Befragung von zwei Zeugen aus der Schweiz musste das Gericht aus terminlichen Gründen verschieben. Die beiden Ermittler waren bei einer Vernehmung des Angeklagten dabei, der wenige Tage nach der Tat in der Schweiz festgenommen wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Archäologen haben bei Ausgrabungen im Magdeburger Dom zwei goldene Schmuckstücke entdeckt. „Am eindrucksvollsten ist ein wunderschönes Löwenköpfchen mit leicht geschwungenem Hals, der als Tülle endet“, sagte Grabungsleiter Rainer Kuhn von der Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt.

04.01.2010

In einem Einfamilienhaus in Burgstein (Vogtlandkreis) sind am Sonntagvormittag die Leichen eines Ehepaars gefunden worden. Wie die Polizei Südwestsachsen mitteilte, handelt es sich um die 69 und 65 Jahre alten Hausbesitzer.

03.01.2010

Mit einem Schwert ist ein 55-Jähriger in Gera auf Polizisten losgegangen, als sie ihn nach Übergriffen auf seine Frau in Gewahrsam nehmen wollten. Zur Abwehr der Attacke schossen ihm die Beamten am späten Samstagabend in den Oberschenkel, teilte die Polizeidirektion Gera mit.

03.01.2010