Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Markenstudie: 25 Jahre nach dem Mauerfall holen Ostprodukte auf

Markenstudie: 25 Jahre nach dem Mauerfall holen Ostprodukte auf

Ostprodukte sind 25 Jahre nach Mauerfall und  Wiedervereinigung nun auch bundesweit im Kommen. Allerdings gibt es immer noch Unterschiede im Kaufverhalten zwischen Ost und West, wie aus einer am Donnerstag vorgestellten Studie des Instituts für angewandte Marketings- und Kommunikationsforschung (IMK)  und der MDR Werbung hervorgeht.

Voriger Artikel
Studie weist gefährliche Chemikalien in Kinderkleidung bei deutschen Discountern nach
Nächster Artikel
Schwarz-Rot in Sachsen: Was bringt der Koalitionsvertrag für Leipzig?

Bekannteste Ost-Marke ist weiterhin Rotkäppchen-Sekt.

Quelle: Jan Woitas/Archiv

Leipzig. Richtig geschafft hat es demnach Rotkäppchen als Marktführer bei Sekt in Ost und West.  

Auch mehrere Biersorten und die Quarkspeise Leckermäulchen werden demnach zunehmend in ganz Deutschland gekauft. Im gesamten Osten - aber weniger im Westen - bekannt sind etwa Bautzner Senf, Nudossi oder das Knusperbrot Filinchen. Grundsätzlich hat sich das Image laut IMK-Geschäftsführer Sören Schiller gewandelt.

„Ostmarke ist nicht mehr Billigmarke“, sagte er. In die West-Ost-Markenstudie 2014 wurden 60 Ostmarken einbezogen. Repräsentativ befragt wurden von Juni bis August 2014 rund 2000 Ost- und rund 1000 Westdeutsche.  Ein großer Teil der Ostmarken sei nur im Produtions- Bundesland und allenfalls in angrenzenden Regionen bekannt.

php96c4037cd5201410231346.jpg

Leipzig. Ostprodukte sind 25 Jahre nach Mauerfall und  Wiedervereinigung nun auch bundesweit im Kommen. Allerdings gibt es immer noch Unterschiede im Kaufverhalten zwischen Ost und West, wie aus einer am Donnerstag in Leipzig vorgestellten Studie hervorgeht. Richtig geschafft hat es demnach Rotkäppchen als Marktführer bei Sekt in Ost und West. 

Zur Bildergalerie

Marken aus den neuen Bundesländern gelten in der Heimat als glaubwürdig, sympathisch, kultig, ehrlich und preiswert.  Allerdings bröckelt der Patriotismus. Die Hersteller von Ostprodukten müssen aufpassen, dass ihnen die Kunden nicht wegsterben, ergab die Studie. „Wir müssen die Jungen mitnehmen“, sagte Schiller.

Denn der Impuls, Ostprodukte zu kaufen, weil sie aus der Heimat kommen, sei bei der jüngeren Generation bei weitem nicht mehr so ausgeprägt, wie bei den ab 40-Jährigen. Erforscht hat die Studie auch das Essverhalten in Ost und West. Auf dem sonntäglichen Mittagstisch landen in alten und neuen Ländern am häufigsten Kartoffeln, Geflügel und Kohlgemüse.

Knödel und Klöße essen besonders gern die Bayern und die Thüringer, während Baden-Württemberger eher zu Spätzle greifen. In Mitteldeutschland ist Kohlgemüse besonders beliebt, im Westen und Süden ist es Fruchtgemüse, wie Tomate, Paprika oder Kürbis. Ostdeutsche bevorzugen am  Sonntag  Geflügel gefolgt von Rind.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr