Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Markus Ulbig ist neuer Caritas-Vorsitzender in Dresden
Region Mitteldeutschland Markus Ulbig ist neuer Caritas-Vorsitzender in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 04.12.2018
Markus Ulbig (CDU) wird bei der Landtagswahl 2019 nicht mehr für ein Abgeordnetenmandat im sächsischen Landtag kandidieren. Quelle: Andre Kempner
Dresden

Neben seinem Amt als sächsischer Landtagsabgeordneter ist Markus Ulbig (CDU) ab sofort neuer erster Vorsitzender der Dresdner Caritas. Wie Caritas-Geschäftsführerin Juliana Schneider mitteilt, wurde Ulbig am Montag, 3. Dezember, einstimmig vom Vorstand des Caritasverbandes für Dresden e.V. gewählt.

Bis 2017 war der katholische, vierfache Familienvater noch Innenminister des Freistaates Sachsen, bevor er im Zuge der Kabinettsbildung vom neuen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU) durch Roland Wöller (CDU) ersetzt wurde. Für die Landtagswahl im kommenden Jahr wird Ulbig nicht mehr kandidieren.

Auf der Mitgliederversammlung des Dresdner Caritasverbandes, die bereits am 27. Oktober stattfand, wurde neben Markus Ulbig auch Rechtsanwältin Uta Modschiedler neu in den Vorstand gewählt. Diakon Stefan Klose (zweiter Vorsitzender), Diplomkaufmann Lars Riemer und Geschäftsführerin Juliana Schneider komplettieren den Vorstand.

Der Caritasverband für Dresden e.V. unterhält Beratungszentren in Dresden und Pirna, eine Suchtberatungsstelle, Sozialstationen, Kindertagesstätten, Jugendhilfezentren, ein Online-Suizidpräventionsprojekt sowie die Flüchtlingssozialarbeit und den Jugendmigrationsdienst. Insgesamt beschäftigt er rund 300 Mitarbeiter.

Von awo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen plant vorerst keine weitere Abschiebehaft für Asylbewerber. Das sagte Innenminister Roland Wöller (CDU) am Dienstag in Dresden. Die am Montag übergebene Einrichtung steht leer: Es fehlen Häftlinge. Auch bei der Besetzung der Wärterstellen gibt es massive Probleme.

04.12.2018

Na endlich: Der Dezember schaltet passend zur Weihnachtsmarkt-Saison in den Glühwein-Modus. Nach dem zweiten Advent steigt sogar die Chance auf etwas Schnee. Wird’s also was mit Weißer Weihnacht? In die beliebte Lotteriefrage kommt Bewegung.

04.12.2018

Der Kapitän des Seenotretters „Lifeline“, Claus-Peter Reisch, wird in Wien mit dem Preis zur Wahrung und Erhaltung der Menschenrechte 2018 geehrt. Reisch hatte im Juni mit der „Lifeline“ Migranten aus dem Mittelmeer geholt.

04.12.2018