Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Massenkarambolage auf der A9: Vier Tote und mehrere Schwerverletzte bei Dessau

Massenkarambolage auf der A9: Vier Tote und mehrere Schwerverletzte bei Dessau

Horror-Unfall auf der Autobahn 9: Bei einem Massencrash nahe Dessau mit mehreren Lastwagen und Pkw sind am Donnerstag mindestens vier Menschen ums Leben gekommen.

Voriger Artikel
Nach NSU-Aktenfund: Sächsischer Verfassungsschutz wird grundlegend reformiert
Nächster Artikel
Unwetter bringt Bahnverkehr in Sachsen zum Erliegen – Ausfälle am Leipziger Flughafen

Völlig ausgebrannte Autowracks: Den Rettern bot sich nach dem Massenunfall auf der A9 bei Dessau-Ost ein erschreckendes Bild.

Quelle: Lutz Sebastian

Dessau/Leipzig. Mehrere Personen seien zudem schwer verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt-Ost gegenüber LVZ-Online. Die A9 Richtung Berlin wurde voll gesperrt.

Um 12.44 Uhr waren nahe der Anschlussstelle Dessau-Ost nach ersten Erkenntnissen zwei Lastwagen, fünf Pkw und ein Kleintransporter zusammengekracht. Mehrere der Fahrzeuge gingen in Flammen auf. Über der Autobahn stand eine schwarze Rauchsäule.

Den Rettern bot sich ein erschreckendes Bild: Aus den völlig deformierten und teilweise ausgebrannten Wracks konnten vier Insassen nur noch tot geborgen werden. Ihre Identität ist bislang noch unklar. Um die Verletzten in Krankenhäuser zu bringen, war auch ein Hubschrauber im Einsatz.

Unfallursache noch unklar

Wie es zu dem Unglück kam, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei schloss nicht aus, dass wegen der großen Hitze herausgebrochene Autobahnteile die Kollision ausgelöst haben könnten. „Das wird derzeit noch ermittelt“, sagte Polizeisprecher Michael Heinrich.

Die Räumung der Unfallstelle dauerte auch am frühen Abend noch an. Dutzende Einsatzkräfte waren im Einsatz, um die verunglückten Fahrzeuge mit Spezialtechnik zu bergen. Wie lange die Autobahn gesperrt bleibt, konnte die Polizei noch nicht sagen. Auf der A9 bildete sich ein kilometerlanger Stau.

Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr