Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Mehr Übernachtungen in Sachsen - Touristiker ernten vor allem Lob
Region Mitteldeutschland Mehr Übernachtungen in Sachsen - Touristiker ernten vor allem Lob
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 22.06.2017
Auch Moritzburg, hier das dortige Fasanenschlösschen hinter dem Leuchtturm, ist beliebtes Ausflugsziel füfr Touristen in Sachsen. (Archivbild) Quelle: dpa
Kamenz/Dresden

Sachsens Tourismus im Aufwind: Die Zahl der Übernachtungen und Ankünfte steigt, die Gäste sind zufrieden. Für April stehen rund 1,6 Millionen Buchungen in Pensionen und Hotels mit zehn und mehr Betten sowie auf Campingplätzen mit mindestens zehn Stellplätzen zu Buche - 17,7 Prozent mehr als Vorjahresmonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Kamenz vom Donnerstag blieben rund 243.000 Touristen mehr über Nacht, auch Zahl der Ankünfte lag mit gut 645.000 um 13,4 Prozent über der im April 2016. Das seien die höchsten Werte für diesen Monat seit 1991.

2016 fielen 92,5 Prozent der knapp 260.000 Bewertungen im Internet positiv aus, wie der Landestourismusverband in Dresden mitteilte. Hoteliers und Gastgeber schätzten die Online-Bewertungen, auch als Anregung für Verbesserungen. Ein Viertel der 2036 im Netz aktiven Beherbergungsbetriebe im Land nehmen am Wettbewerb um den «Gästeliebling Sachsen» teil. Acht Häuser stehen laut Verband im Finale, gekürt wird am 31. August.

Von der Entwicklung in diesem Frühjahr profitierten laut Statistikamt vor allem die Sächsische Schweiz und die Oberlausitz. Dort stiegen die Gäste- und Übernachtungszahlen um mehr als ein Drittel beziehungsweise mehr als ein Viertel. Und es kamen auch mehr ausländische Gäste, die meisten aus der Schweiz und Polen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er ist das Gesicht der ostdeutschen Autoindustrie. Jetzt geht Siegfried Bülow, der das Leipziger Porsche-Werk auf der grünen Wiese aufgebaut hat, in den Ruhestand – und mit ihm eine Ära zu Ende. Der 65-jährige Manager blickt zurück.

22.06.2017

Es gibt mehr Baustellen als in den Vorjahren und in mehreren Bundesländern beginnen zeitgleich die Sommerferien - unter anderem in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen. Da drohen dicke Staus. Die können durch gute Vorbereitung vermieden werden.

21.06.2017

Der sächsische Landtag hat die letzten drei verbliebenen Einsprüche gegen die Landtagswahl von 2014 abgewiesen. Die AfD kritisierte nach der Abstimmung die Arbeit des Ausschusses.

21.06.2017