Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Mehr als 500 Menschen in Sachsen warten auf neues Organ
Region Mitteldeutschland Mehr als 500 Menschen in Sachsen warten auf neues Organ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 17.08.2014
Entnahme einer Spender-Niere. Quelle: Jan-Peter Kasper
Anzeige
Dresden

Entgegen dem Bundestrend wurden im Freistaat in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 113 Organe verpflanzt - sieben mehr als im vergangenen Jahr zum gleichen Zeitpunkt.

Deutschlandweit ging die Zahl der Transplantationen auf 2107 im ersten Halbjahr 2014 zurück. Insgesamt warten 10.610 Menschen auf mindestens ein Spenderorgan.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein paar Kuhfladen nachlegen und die Fahrt kann weitergehen: Ein mit Bioprodukten betriebener Trabant ist seit Samstag das neue Schmuckstück der Sonderausstellung „Trabant - Fluch oder Segen“ des Luftfahrt- und Technikmuseumsparks in Merseburg.

16.08.2014

Die von zwei Deutschen entnommenen Proben der Cheops-Pyramide sind wieder in ägyptischen Händen. Die sächsische Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer (parteilos) übergab die Stücke am Freitag dem ägyptischen Botschafter in Berlin, wie ägyptische Behörden am Samstag mitteilten.

16.08.2014

28 Jahre nach dem Atomunfall von Tschernobyl sind in Thüringen etliche Wildschweine noch immer so sehr verstrahlt, dass ihr Fleisch nicht verkauft werden darf. Voriges Jahr wurden laut Gesundheitsministerium 586 erlegte Tiere untersucht und bei fast jedem zehnten der Grenzwert von 600 Becquerel pro Kilogramm überschritten.

16.08.2014
Anzeige