Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Mehr als eine Million Rentnerinnen in Mitteldeutschland profitieren von Mütterrente
Region Mitteldeutschland Mehr als eine Million Rentnerinnen in Mitteldeutschland profitieren von Mütterrente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 04.09.2014
Die Mütterrente soll dazu dienen, jene Zeiten auszugleichen, in denen Frauen ihre Erwerbstätigkeit zugunsten der Kindererziehung eingeschränkt oder unterbrochen haben. Quelle: dpa/Symbol
Leipzig/Erfurt

Etwa die Hälfte von ihnen wohne in Sachsen, je ein Viertel in Thüringen und Sachsen-Anhalt, sagte Sprecher Andreas Walther am Donnerstag in Erfurt.

Allein bei der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland bekämen mehr als 620.000 Rentnerinnen eine höhere Mütterrente. Daneben zahlen auch die Deutsche Rentenversicherung Bund und die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See den Zuschlag an ihre Berechtigten in den drei Ländern aus.

Sie erhielten in diesen Tagen ihre Bescheide, sagte Walther. Anspruch haben nach dem Rentenpaket der schwarz-roten Bundesregierung Mütter - in Ausnahmefällen auch Väter - deren Kinder vor 1992 geboren und die bis Ende Juni 2014 in Rente gegangen sind. Sie bekommen pro Kind monatlich einen Zuschlag von 26,39 Euro brutto. In den meisten Fällen wird die erhöhte Rente von Oktober an gezahlt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Sachsen und Sachsen-Anhalt investieren immer mehr Menschen in die eigenen vier Wände. Das geht aus dem Immobilienpreisspiegel 2014 hervor, den der Immobilienverband Deutschland (IVD) Mitte-Ost am Donnerstag veröffentlichte.

04.09.2014

Die Bundeswehr hat ihre Vorbereitungen für die erste Lieferung militärischer Ausrüstung in den Nordirak nahezu abgeschlossen. Ein Sprecher des Einsatzführungskommandos sagte am Donnerstagmittag, die Ausrüstungsgüter seien bereits von Waren an der Müritz nach Leipzig gebracht worden, wo eine Maschine vom Typ Antonow in der Nacht zum Freitag Richtung Erbil starten sollte.

04.09.2014

Sachsens Verkehrspolizisten sind künftig wieder mit weißer Kopfbedeckung unterwegs. Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) übergab die erste der neuen weißen Mützen an Peer Barthel, den Leiter der Verkehrspolizeiinspektion Dresden.

04.09.2014