Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mett mit Keimen belastet - auch Leipziger Supermärkte betroffen

Mett mit Keimen belastet - auch Leipziger Supermärkte betroffen

Mettbrötchen mit Keimen: Der Verzehr von Schweinemett ist möglicherweise mit größeren Gesundheitsrisiken verbunden als bisher bekannt. Bei einer Untersuchung im Auftrag der Grünen stellte sich heraus, dass von 50 gekauften Mett-Proben 16 Prozent mit antibiotika-resistenten Bakterien belastet waren.

Voriger Artikel
Verschwundene Sachsensumpf-Akten - Opposition fordert Aufklärung
Nächster Artikel
SPD-Fraktion in Sachsen kritisiert Ausstattung des Operativen Abwehrzentrums gegen Rechts

Brötchen mit Mett und Zwiebeln: Beim Verzehr von Schweinemett könnten Verbraucher unwissentlich auch antibiotika-resistente Keime aufnehmen.

Quelle: Daniel Karmann

Berlin. Damit bestehe die Gefahr, dass im Fall einer Erkrankung Antibiotika bei Menschen nicht mehr wirken. Das Bundesministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz warf den Grünen „Effekthascherei“ vor.

Für die Stichprobe im Auftrag der grünen Bundestags-Fraktion wurden kurz vor Weihnachten in zehn deutschen Städten Mettwurst und Mettwurst-Brötchen in Supermärkten oder Bäckereien gekauft und anschließend im Labor analysiert. Bei acht Proben wurden Keime festgestellt, so das am Donnerstag veröffentlichte Ergebnis. Die belasteten Proben stammten aus Supermärkten der Ketten Rewe, Penny, Lidl und Tengelmann in Leipzig, München, Köln, Essen und Hamburg sowie aus einer Bäckerei in Osnabrück.

Vermutet wird, dass diese sogenannten ESBL-Keime - eine Abkürzung für bestimmte Enzyme - beim Einsatz von Antibiotika in der Nutztierhaltung in das Fleisch gelangen. In großen Mastställen sind viele Tiere mit den Keimen infiziert. Kritiker der Massentierhaltung fordern seit längerem, dass der Einsatz von Antibiotika eingeschränkt oder ganz verboten wird. Nach Schätzungen sterben in Deutschland jedes Jahr etwa 30 000 Menschen, weil sie nicht mehr vollständig auf die Behandlung mit Antibiotika ansprechen.

Der agrarpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Friedrich Ostendorff, sagte der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag): „Antibiotikaresistente Keime auf roh verzehrtem Fleisch sind eine tickende Bombe.“ Gefährliche Bakterien wie Salmonellen würden deshalb resistent gegen heute schon seltene Antibiotika. Das Ministerium betonte hingegen, die Stichprobe sei „wenig seriös“. Es sei „eher unwahrscheinlich“, dass ESBL-Keime von Nutztieren über Lebensmittel auf den Menschen übertragen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr