Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Migrationsämter sollen auch in Sachsen mehr Mitarbeiter bekommen

Flüchtlinge Migrationsämter sollen auch in Sachsen mehr Mitarbeiter bekommen

In den vergangenen Wochen kamen deutlich weniger Flüchtlinge nach Sachsen. Ob das so bleibt, ist fraglich. Deshalb erhalten Ämter mehr Personal für die Registrierung.

Ein Flüchtling wird am 10.12.2015 in der Außenstelle der Bundesbehörde des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Markkleeberg (Sachsen) erkennungsdienstlich erfasst

Quelle: dpa-Zentralbild

Markkleeberg. Die Zahl der Mitarbeiter in den sächsischen Außenstellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) soll deutlich steigen. Im kommenden Jahr werden die drei Stellen im Land 260 Beschäftigte haben, wie Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Donnerstag bei einem Besuch der Außenstelle in Markkleeberg bei Leipzig sagte. Derzeit gebe es 118 Mitarbeiter. In den Außenstellen werden Flüchtlinge registriert, um das Asylverfahren einzuleiten.

Deutschlandweit werde sich die Zahl der BAMF-Mitarbeiter bis Ende 2016 auf 7300 verdoppelt haben, sagte der Leiter des Bundesamtes, Frank-Jürgen Weise. Der von der Bundesregierung geplante einheitliche Ausweis für Flüchtlinge werde die Registrierung und auch die Vermittlung von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt erleichtern, fügte er hinzu. Bürokratie würde abgebaut, da fast alle Behörden die Daten einsehen dürften. Nach der Zustimmung von Bundestag und Bundesrat sollen die ersten Ausweise ab Februar 2016 in Aufnahmeeinrichtungen in Berlin, Bielefeld, Zirndorf und Heidelberg ausgestellt werden, sagte Weise.

Ulbig sagte, es sei nicht voraussehbar, wie viele Flüchtlinge noch nach Sachsen kommen. Deshalb halte man an der Aufstockung der Stellen in Markkleeberg, Chemnitz und Dresden fest. Der derzeitige Rückgang der Flüchtlingszahlen sei möglicherweise jahreszeitlich bedingt.

Die Flüchtlingszahlen sind in den zurückliegenden Wochen deutlich zurückgegangen, sagte eine Sprecherin der Landesdirektion in Chemnitz. Sie bestätigte damit einen Bericht der «Sächsischen Zeitung».

Demnach kamen in der vergangenen Woche 1497 Menschen nach Sachsen, im Schnitt 210 pro Tag. An Spitzentagen im Oktober und November waren es 460 bis 560. Es sei aber keineswegs sicher, dass dieser Trend anhalte, sagte die Sprecherin.

Die rasche Registrierung in den Außenstellen sei vor allem für die Kommunen wichtig, sagte die sächsische Integrationsministerin Petra Köpping (SPD). Diese wüssten dann besser, was auf sie zukomme und könnten früher Entscheidungen für die Unterbringung von Flüchtlingen treffen.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr