Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Ministerin fordert gemeinsames Handeln beim Kampf gegen Crystal - Besuch in Leipzig
Region Mitteldeutschland Ministerin fordert gemeinsames Handeln beim Kampf gegen Crystal - Besuch in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 31.07.2014
Marlene Mortler (l.), Drogenbeauftragte der Bundesregierung, und Sachsens Gesundheitsministerin Christine Clauß (CDU) während ihres Besuchs im Suchtzentrum Altscherbitz in Schkeuditz. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Schkeuditz/Leipzig

Die Droge zerstöre Menschen. Gerade wenn Jugendliche und Heranwachsende betroffen seien, sei das Leid der Familien besonders groß, sagte Clauß am Donnerstag bei einem Besuch von zwei Suchtzentren in Schkeuditz und in Leipzig.

Sachsen setze daher frühzeitig auf das Zurückdrängen des Drogenhandels mit Hilfe der Polizei sowie auf Vorbeugung und Aufklärung. Clauß verwies auf grenzüberschreitende Kontakte und Vereinbarungen zu den Behörden in Tschechien.

Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler betonte, grenznahe Region zu Tschechien seien beim Konsum von Crystal verstärkt betroffen. Crystal werde in sehr unterschiedlichen Gruppen konsumiert. Darauf müsse mit differenzierten Hilfsangeboten reagiert werden.

Erst vor wenigen Tagen hatten Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) und der tschechische Innenminister Milan Chovanec eine Absichtserklärung zur verstärkten Zusammenarbeit im Kampf gegen die synthetische Droge Crystal Meth unterzeichnet. Ziel sind unter anderem gemeinsame Ermittlungsgruppen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem kurzen Sommer-Gastspiel bis zum Freitag drohen schon am Wochenende erneut kräftige Schauer und Gewitter in Sachsen. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) ziehen bereits am Samstagnachmittag Unwetter-Wolken auf.

31.07.2014

Sachsens Bauern haben in diesem Jahr deutlich mehr Spargel geerntet. Mit 970 Tonnen stachen sie 170 Tonnen beziehungsweise 22 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Kamenz mitteilte.

31.07.2014

Die letzte große Hürde ist genommen: Für den Bau der Autobahn 72 südlich von Leipzig hat der Bund jetzt seine noch ausstehende Finanzierungszusage gegeben. Das teilte das sächsische Verkehrsministerium am Mittwoch mit.

30.07.2014
Anzeige