Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Mit Haftbefehl gesucht - Bundespolizei stellt Schwarzfahrer
Region Mitteldeutschland Mit Haftbefehl gesucht - Bundespolizei stellt Schwarzfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 02.04.2018
Im Hauptbahnhof Halle (Archivbild) griff die Polizei einen per Haftbefehl gesuchten 20-jährigen Mann auf. Quelle: dpa
Anzeige
Halle - 

Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann ist am Hauptbahnhof in Halle von der Bundespolizei aufgegriffen worden. Der 20-Jährige versteckte sich zwischen den Sitzreihen eines ICE, wie die Beamten am Montag mitteilten. Er hatte keine Fahrkarte.

Die Polizisten überprüften die Personalien des Mannes und stellten fest, dass der 20-Jährige vom Amtsgericht Berlin-Tiergarten gesucht wurde. Dort sei er wegen Diebstahls angeklagt und zur Gerichtsverhandlung nicht erschienen, teilte die Bundespolizei weiter mit. Der Mann kam in Untersuchungshaft und erhielt zudem eine Strafanzeige wegen Schwarzfahrens. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstag.

Von LVZ

Es werde mehr um Sterbehilfe und Abtreibungen gestritten als um den Schutz der Schwächsten, meint der evangelische Landesbischof Carsten Rentzing. In seiner Osterpredigt kritisierte er die zunehmende Kälte in der Gesellschaft.

01.04.2018

Stanislaw Tillich blieb seiner Tradition treu: Auch als Ex-Ministerpräsident mischte sich der Sorbe mit Ehefrau Veronika unter die Zuschauer beim Osterreiten in der Lausitz und trotzte wie tausende Besucher Wind und Wetter.

01.04.2018

Im Koalitionsvertrag bekennt sich die neue Regierung Merkel ausdrücklich zum Bau eines Einheits- und Freiheitsdenkmals. Doch die Sache hakt schon wieder. Dass die „Einheitswippe“ zum 30. Jahrestag des Mauerfalls 2019 fertig wird, ist wenig wahrscheinlich.

01.04.2018
Anzeige