Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Moratorium bei Seen-Privatisierung
Region Mitteldeutschland Moratorium bei Seen-Privatisierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 14.12.2009
Anzeige
Berlin

Es sei nicht geplant, in den kommenden Monaten dem Bund gehörende Seen auszuschreiben, sagte BVVG-Sprecherin Constanze Fiedler der „Berliner Zeitung“ (Montag). Da am Freitag im Bundesrat auf Antrag von Mecklenburg-Vorpommern über eine Aussetzung der Privatisierung entschieden werden soll, könnte sich das Thema ohnehin erledigt haben. Die Privatisierung von Seen war kritisiert worden, weil deren Nutzung für die Allgemeinheit dadurch eingeschränkt wird.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Europa-Rosarium in Sangerhausen werden im kommenden Jahr 250 neue Rosensorten gepflanzt. „Darunter sind viele seltene historische Rosensorten“, sagte Leiter Thomas Hawel.

14.12.2009

Auf Sachsen könnten nach einem Bericht der „Freien Presse“ künftig deutliche Mehrausgaben im Schulwesen in Höhe von rund 100 Millionen Euro im Jahr zukommen.

13.12.2009

Die Wintersaison im Harz läuft dank Neuschnees am dritten Adventswochenende an einigen Hängen auf Hochtouren. Auf dem Brocken kamen in der Nacht zum Sonntag 14 Zentimeter weißer Flocken hinzu, sagte ein Sprecher der Wetterwarte.

13.12.2009
Anzeige