Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland 30-Jährige in Bautzen tot in Wohnung gefunden – Lebensgefährte kommt in Haft
Region Mitteldeutschland 30-Jährige in Bautzen tot in Wohnung gefunden – Lebensgefährte kommt in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 09.11.2018
Eine Frau hat in ihrer Wohnung an der Karl-Marx-Straße ihre Tochter leblos aufgefunden, als sie von der Arbeit nach Hause kam. Quelle: imago/lausitznews.de
Bautzen

Nach dem gewaltsamen Tod einer 30 Jahre alten Frau in Bautzen ist gegen ihren Lebensgefährten (32) Haftbefehl erlassen worden. Es bestehe dringender Mordverdacht, teilte die Görlitzer Staatsanwaltschaft mit. Der Beschuldigte habe sich noch nicht zu der Tat geäußert. Nach dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion sei die Frau an Stichverletzungen gestorben.

Die Mutter (50) des Opfers hatte den leblosen Körper am Mittwochabend entdeckt, als sie von der Arbeit in ihre Wohnung zurückkehrte. Der Lebensgefährte befand sich ebenfalls in der Wohnung. Laut Polizei hatte er versucht, sich das Leben zu nehmen. Ein Notarzt konnte den Mann reanimieren, allerdings wehrte sich der 32-Jährige heftig beim Abtransport. Er musste deshalb gefesselt werden.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut ist es im Prozess gegen die rechtsextreme „Freie Kameradschaft Dresden“ zu einer Panne gekommen. Nachdem erst am Donnerstag eine Kommunikationspanne im Strafvollzug öffentlich wurde, hat nun eine Schöffin eine frühere Affäre mit dem Hauptangeklagten eingeräumt. Der Prozess wurde vorerst ausgesetzt.

09.11.2018

In einer Dresdner Kita ist ein Mädchen an Hirnhautentzündung erkrankt. Weil es sich um eine ansteckende Form handelt, ergriff das Gesundheitsamt Präventionsmaßnahmen.

09.11.2018

Der Bundeshaushalt 2019 steht – und auch für Sachsen gibt es Förderungen in den Bereichen Wissenschaft, Denkmalschutz oder Gedenkkultur. Das sind die wichtigsten geplanten Ausgaben vom Bund für Leipzig, Dresden & Co.

09.11.2018