Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Morlok erwartet weiter sinkende Arbeitslosenquote und höhere Löhne
Region Mitteldeutschland Morlok erwartet weiter sinkende Arbeitslosenquote und höhere Löhne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 06.01.2012
Dresden

Er erwarte, dass die Quote im Jahresdurchschnitt im einstelligen Bereich liegt. 2011 betrug sie durchschnittlich 10,6 Prozent. „Ich bin sicher, dass die Wirtschaft weiter wachsen wird“, fügte Morlok hinzu, ohne Zahlen zu nennen. Er gehe außerdem davon aus, dass auch das Vergütungsniveau höher als derzeit sein werde.

„Nirgendwo in Deutschland ist die Arbeitslosenquote in den vergangenen zwölf Monaten so deutlich gesunken wie in Sachsen“, sagte der Minister. Auch die Lage auf dem Ausbildungsmarkt habe sich gewandelt, es gebe mehr Stellen als Bewerber. Die positive wirtschaftliche Entwicklung wirke sich deutlich aus.

Lobende Worte fand Morlok für die unter dem damaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) eingeleiteten Arbeitsmarktreformen, trotz aller Kritik an den Hartz-IV-Regelungen. Für ihn sei derzeit nicht die Frage entscheidend, wie hoch der Anteil der Menschen sei, die vom Arbeitseinkommen auch ihren Lebensunterhalt bestreiten könnten. Wenn man Menschen den Wiedereinstieg in das Arbeitsleben ermöglichen wolle, gehe das nur mit einem Nebeneinander von Erwerbseinkommen und Transfer. „Es ist wichtig, dass die Menschen einen Arbeitsplatz haben. Arbeit ist auch, eine Aufgabe zu haben. Arbeit ist mehr, als Einkommen zu erzielen“, sagte Morlok. Wichtig sei auch die Teilhabe an der Arbeitsgesellschaft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsche Einzelhandel hat 2011 nach ersten Schätzungen den größten Umsatzsprung nach der Wiedervereinigung erzielt. Nach den vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamts setzten die Einzelhändler im vergangenen Jahr nominal etwa 2,8 Prozent mehr um als im Vorjahr. Das war der höchste Wert seit Beginn der gesamtdeutschen Berechnungen 1994, wie die Statistiker am Donnerstag in Wiesbaden berichteten.

06.01.2012

[gallery:500-1366755541001-LVZ] Mit heftigen Böen, peitschendem Regen und vielerorts Schnee ist Orkan „Andrea“ durch Deutschland getobt. In Bayern starb am Donnerstag eine 43-Jährige bei einem Autounfall und in Belgien nahe Brüssel wurde ein 64-Jähriger von einer fünf Meter hohen Tür erschlagen.

05.01.2012

Das Interesse an den Akten der ehemaligen DDR-Staatssicherheit ist in Chemnitz auch mehr als 20 Jahre nach der Wiedervereinigung ungebrochen. Im vergangenen Jahr haben rund 6500 Menschen einen Antrag auf Akteneinsicht gestellt, teilte die Außenstelle des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen am Donnerstag mit.

05.01.2012