Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Knochenfund im Tal des Todes weist auf Dresdener Familie hin

Neuer Knochenfund im Tal des Todes weist auf Dresdener Familie hin

Im Tal des Todes in den USA sind weitere Knochen gefunden wurden, die von einer Dresdener Familie stammen könnten. Die deutschen Touristen verschwanden vor 13 Jahren in dem kalifornischen Nationalpark.

San Francisco. „Alles weist darauf hin, dass dies mit den vermissten Touristen zu tun hat“, sagte Polizeisprecherin Carma Roper vom Bezirk Inyo County am Mittwoch. Am Wochenende hatten Helfer die entlegene Region weiter abgesucht, in der Wanderer Mitte November neben Skelettresten die Ausweispapiere von einem der Touristen aus Dresden entdeckt hatten.  

 Weitere Knochenreste seien nun den Behörden übergeben worden, sagte Roper. Die genaue Identifizierung könne aber Wochen oder Monate dauern. „Wir sehen dies weiter als einen Tatort an“, sagte die Polizeisprecherin. Die Suche in dem „weitläufigen und extrem abgelegen Gebiet“ werde fortgesetzt.   

Die Spur der vier Deutschen - laut US-Medien ein 34 Jahre alter Architekt, seine 28-jährige Freundin sowie zwei Jungen im Alter von zehn und vier Jahren - hatte sich im Juli 1996 in der trockenen Wüstenlandschaft des Parks verloren. Dort kann es im Sommer über 50 Grad heiß werden. Letztes Lebenszeichen war der Eintrag in einem Gästebuch einer verlassenen Bergbausiedlung, datiert auf den 23. Juli 1996. Dort ist von einer geplanten Fahrt über einen Pass die Rede.    Als die Familie von ihrer Reise nicht zurückkehrte, wurde sie in Dresden als vermisst gemeldet. Erst drei Monate nach dem Verschwinden der Urlauber wurde ihr gemieteter Minivan im Südwesten des Tals im Anvil Spring Canyon gefunden - mit drei platten Reifen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr