Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Neues Netzwerk soll Ärztenachwuchs sichern
Region Mitteldeutschland Neues Netzwerk soll Ärztenachwuchs sichern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 30.11.2009
Die Internetseite des Netzwerks.
Dresden

Sozialministerin Christine Clauß (CDU) und Jan Schulze,Präsident der Landesärztekammer, nahmen dazu am Montag in Dresden eine Internetseite in Betrieb. Sie soll die Projektpartner vernetzen und gleichzeitig Informationen für Nachwuchs-Mediziner bieten.

„Wir können keine Ärzte herzaubern“, sagte Schulze. Sachsen müsse als Standort attraktiver werden. Gute Beispiele dafür könnten über das Netzwerk schnell Schule machen. „Geld allein reicht da nicht aus“, betonte Clauß. „Es geht darum, auch das Umfeld darzustellen“, sagte der Geschäftsführer des Sächsischen Städte- und Gemeindetages, Mischa Woitscheck. Wer überlege, irgendwo eine Praxis zu eröffnen, wolle auch wissen, welche Unterstützung er dort erhalte, welche Möglichkeiten zur Kinderbetreuung und welche Freizeitangebote es dort gebe.

Zur Internetseite www.aerzte-fuer-sachsen.de

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dresden.  Sachsen will die Sicherheit in seinen Justizgebäuden durch mehr Personen- und Gepäckkontrollen verstärken. „Wir wollen die Einrichtungen aber nicht zu Festungen ausbauen“, sagte Justizminister Jürgen Martens (FDP) am Montag in Dresden.

30.11.2009

Bei einer Explosion in der Küche einer Wohnung in Lucka (Altenburger Land) ist ein 67 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er sei per Hubschrauber in eine Spezialklinik für Brandverletzte gekommen, aber außer Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

30.11.2009

Nach dem Tod eines Neugeborenen und seiner Mutter in Weimar gehen die Ermittler nicht von einem Selbstmord der 23-Jährigen aus. Die Obduktion habe ergeben, dass sie am hohen Blutverlust nach der Geburt gestorben sei, sagte ein Sprecher der Erfurter Staatsanwaltschaft am Montag.

30.11.2009