Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Neun Verletzte bei Bus-Kollision auf Blauem Wunder
Region Mitteldeutschland Neun Verletzte bei Bus-Kollision auf Blauem Wunder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 08.12.2009
Die im Volksmund wegen ihrer Farbe als „Blaues Wunder“ bezeichnete Loschwitzer Brücke in Dresden. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Drei Frauen und sechs Männer im Alter zwischen 29 und 83 Jahren erlitten leichte Verletzungen. Es sei ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden, hieß es. Wegen der Unfallaufnahme kam es laut Polizei drei Stunden lang zu Behinderungen rings um die Brücke.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 21-Jährige hat am Dienstag vor dem Erfurter Amtsgericht die Amokdrohung gegen ihre damalige Schule gestanden. Sie habe die zwei E-Mails geschrieben, sich aber nichts dabei gedacht, sagte sie zum Prozessauftakt.

08.12.2009

Nach dem Brandanschlag auf das Weimarer Ordnungsamt verfolgen die Ermittler weiter eine Spur zur autonomen Szene. Im Moment gebe es jedoch keine neuen Erkenntnisse zu den Tätern, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Erfurt, Hannes Grünseisen, am Dienstag.

08.12.2009

Zwei Auffahrunfälle mit insgesamt 17 Fahrzeugen haben am Montagmorgen auf der Autobahn A 72 (Chemnitz-Hof) und der A 4 (Dresden-Erfurt) für stundelange Staus gesorgt.

07.12.2009
Anzeige