Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News „Nicht jede Schneeflocke ist kriminell" - Twitter-Nutzer spotten mit „#schneegida“ über Pegida

„Nicht jede Schneeflocke ist kriminell" - Twitter-Nutzer spotten mit „#schneegida“ über Pegida

In Anspielung auf die islamfeindliche Bewegung Pegida („Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“) verspotten Twitterer und Nutzer anderer sozialer Medien zurzeit die Überfremdungsangst - und zwar anhand des Wintereinbruchs und mit dem Hashtag „#schneegida“.

Voriger Artikel
Wetterkapriolen: 2014 war in Sachsen überdurchschnittlich warm
Nächster Artikel
"Pegida stiftet Unfrieden“ - Zehntausende beziehen im Netz Stellung gegen Pegida

Schneemänner halten Deutschland im eisigen Griff.

Quelle: André Kempner

Berlin/Leipzig. Pegida organisiert - von Dresden ausgehend - seit Wochen Demonstrationen mit teils Tausenden Teilnehmern. Bundesweit formiert sich aber auch immer mehr Widerstand. Hier einige „#schneegida“-Beispiele:

Wie zu erwarten war: Hat der verdammte Schnee uns im Schlaf überrascht. Die Leipziger Stadtreinigung ist vollkommen hilflos. #schneegida— Jürgen Kasek (@JKasek) 29. Dezember 2014 "Nicht jede Schneeflocke ist kriminell. Aber treten sie in Massen auf, liest und hört man doch überall vom Wintereinbruch." #schneegida— Ralf Reski (@ReskiLab) 28. Dezember 2014 "Ich habe nichts gegen Schnee, solang er sich an unser Klima anpasst und Regen ist." #schneegida— insa. oh insa. (@inschka) 28. Dezember 2014 In manchen Städten trauen sich Rentner schon nicht mehr auf die Straße! #schneegida— Nils Markwardt (@FJ_Murau) 28. Dezember 2014 Wieviel Schnee kommt denn da noch, bevor man beginnt ihn (ab)zu schieben? #schneegida— Histaminer (@Histaminer) 28. Dezember 2014 Der #Winterdienst braucht endlich Vollzugsrechte! Wenn Schnee rumlungert, muss er sofort durchgreifen können. #hartehand #SCHNEEGIDA— Ingmar Frauding (@IFrauding) 28. Dezember 2014 Ich sag zu #schneegida gar nichts. Die Lügenpresse behauptet dann, wir seien Winterhasser. Obwohl wir einfach nur gegen Schnee sind.— blaues herz II (@perlenklauben) 28. Dezember 2014

Winterimpressionen aus Leipzig:

phpe5ba6a5ef0201412291552.jpg

Leipzig. Sprühregen und Temperaturen um zwei Grad: In Leipzig schmilzt am Silvestertag die weiße Pracht. Auch am Neujahrstag ist im Flachland kaum mit Frost zu rechnen, so der Deutsche Wetterdienst in Leipzig. Auf dem 1215 Meter hohen Fichtelberg hatte es in der Nacht aber noch einmal geschnet. Dort liegt derzeit ein Schneepolster von rund 34 Zentimetern, teilten die Wetter-Experten mit.

Zur Bildergalerie

lvz/joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr