Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Opferberatung: Anstieg rassistischer Angriffe - RAA sieht eine Ursache in Pegida-Demos

Opferberatung: Anstieg rassistischer Angriffe - RAA sieht eine Ursache in Pegida-Demos

Die Opferberatung RAA hat im vergangenen Jahr eine drastische Zunahme rassistischer Angriffe in Sachsen verzeichnet. Im Vergleich zu 2013 habe die Zahl der Fälle um fast 90 Prozent auf 162 zugenommen, sagte Opferberaterin Andrea Hübler am Dienstag in Dresden.

Voriger Artikel
Sachsens Gesundheitsministerin Klepsch für Prüfung einer Impfpflicht
Nächster Artikel
Kritik an Einstellung der deutsch-polnischen Bahnlinie zwischen Dresden und Breslau

Andrea Hübler und Robert Kusche von der Opferberatung Sachsen - RAA. (Archivbild)

Quelle: dpa

Dresden. Die Zahl rechtsmotivierter Gewalt insgesamt habe 2014 leicht auf 257 Angriffe zugenommen. 419 Menschen seien betroffen gewesen.

Ausschließlich Gewaltdelikte werden in der Statistik berücksichtigt, teilte der Verein mit. Körperverletzungen kommen am häufigsten bei rechtsmotivierten und rassistischen Übergriffen vor. Auch mit Nötigung, Bedrohung und versuchter Körperverletzung sehen sich die Opfer häufig konfrontiert.

Anstiege sind vor allem in Dresden (48), Landkreis Leipzig (20) und Landkreis Bautzen (15) zu verzeichnen. Darüber hinaus sind der Landkreis Nordsachsen (21) und der Erzgebirgskreis (25) abermals Schwerpunktregionen rechter Gewalt im ländlichen Raum.

Vor allem in den letzten drei Monaten des Jahres habe es vermehrt rassistische Angriffe gegeben. „Die Zunahme steht allem Anschein nach im Zusammenhang mit der zum Teil offen rassistischen Stimmung, die durch Anti-Asyldemonstrationen und Pegida erzeugt wurde“, so Hübler.

Rechte Gewalt in Sachsen richtete sich 2014 laut RAA aber auch vor allem gegen nicht-rechte oder Alternative (46) und gegen Menschen, die sich gegen rechts engagieren (27).

(mit dpa)

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr