Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Ostdeutsche Unternehmerverbände fürchten Einbußen durch Mindestlohn

Ostdeutsche Unternehmerverbände fürchten Einbußen durch Mindestlohn

Ostdeutsche Unternehmen fürchten Einbußen durch den flächendeckenden Mindestlohn. „Wir müssen aufpassen, dass die gute wirtschaftliche Situation nicht kippt.

Voriger Artikel
Doppelausstellung würdigt Luthers Weggefährten Georg Spalatin in Altenburg
Nächster Artikel
Sachsens Wirtschaftsminister Morlok zahlte jahrelang keine Zweitwohnungssteuer

8,50 Euro Mindestlohn - Das Gesetz soll erst ab 2015 wirksam werden.

Quelle: Stephanie Pilick

Leipzig. Das mit dem Mindestlohn ist nicht so ganz fröhlich“, sagte der Sprecher der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlins, Hartmut Bunsen, der Nachrichtenagentur dpa.

Die Große Koalition in Berlin hat sich auf die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns von 8,50 Euro geeinigt. „Wir fürchten, dass da nicht mit genug Fingerspitzengefühl gearbeitet wurde“ sagte Bunsen. Er sehe die Gefahr, dass kleine Unternehmen das nicht bezahlen könnten. „Das könnte Stellenabbau und Insolvenzen bedeuten“, unterstrich er. Bunsen warnte zudem vor Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Bisher habe die Ukraine-Krise keine Auswirkungen auf die Ost-Wirtschaft gehabt.

Auf beiden Seiten betonten Wirtschaftsvertreter, dass sie Zusammenarbeit und Ausbau der Beziehungen wollten, sagte Bunsen. Sanktionen gegen Russland würden besonders den ostdeutschen Mittelstand treffen, der traditionell Wirtschaftsbeziehungen nach Osteuropa pflege. „Das sind keine großen Konzerne. Wenn denen ihre ein, zwei Kontakte wegbrechen, können sie das nicht kompensieren“, sagte Bunsen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr