Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Plagiatsvorwürfe: TU Dresden stellt Verfahren gegen Kultusminister Roland Wöller ein
Region Mitteldeutschland Plagiatsvorwürfe: TU Dresden stellt Verfahren gegen Kultusminister Roland Wöller ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 21.12.2011
Sachsens Kultusminister Roland Wöller (CDU) Quelle: dpa
Dresden

„Die Kommission hat keinen Zweifel daran, dass Wöller die Arbeit eigenständig und in eigenständiger Quellenauswertung erstellt hat", hieß es.

Sachsens Kultusminister war wegen seiner Doktorarbeit aus dem Jahr 2002 mit dem Titel „Der Forschungsbeirat für Fragen der Wiedervereinigung Deutschlands (1952 bis 1975)" bereits 2006 erstmals mit Plagiatsvorwürfen konfrontiert worden. Die damalige Untersuchung ergab jedoch weder ein Plagiat oder eine Urheberrechtsverletzung noch Täuschungsabsicht. Allerdings sprach der Promotionsausschuss damals wegen handwerklicher Fehler eine schriftliche Ermahnung aus.

Nachdem im Juli 2011 erneut Vorwürfe laut wurden, der Minister hätte abgeschrieben, regte die TU Dresden das Verfahren vor einer unabhängigen Kommission an. Nachdem diese keine neuen Ergebnisse hervor brachte, wird das Verfahren eingestellt.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sachsen müssen sich am Heiligen Abend auf Schmuddelwetter einstellen. Bei etwa vier Grad wird es in diesem Jahr wohl nichts mit weißer Weihnacht. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Mittwoch wird es bereits am Freitag milder, und Schneereste finden sich dann nur in Gebieten, die höher als 700 Meter liegen: Auf dem Fichtelberg wird es bei minus zwei Grad am kältesten.

21.12.2011

Krippenspiel, Entenkeule und Gottesdienste - auch hinter Gittern geht es in der Weihnachtszeit besinnlich zu. Rund 3500 Häftlinge sitzen derzeit in den zehn sächsischen Justizvollzugsanstalten (JVA).

21.12.2011

Das Vorgehen der sächsischen Justiz gegen den Jenaer Pfarrer Lothar König beschäftigt am Donnerstag den Landtag in Sachsen. Für eine Sondersitzung des Rechtsausschusses haben die Linken eine Fülle von Fragen eingereicht, war aus Fraktionskreisen zu erfahren.

21.12.2011