Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Politiker und Bürger feiern Eröffnung der neuen Ortsumgehungsstraße für Störmthal
Region Mitteldeutschland Politiker und Bürger feiern Eröffnung der neuen Ortsumgehungsstraße für Störmthal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:29 08.12.2014
Feierliche Eröffnung der Ortsumgehung Störmthal. Quelle: André Kempner
Leipzig/Störmthal

Die Strecke führt östlich an Störmthal vorbei und soll den Ort deutlich von dem starken Verkehrsaufkommen auf der S 242 entlasten. Zugleich soll sie den Störmthaler See besser erreichbar machen und damit die touristische Erschließung vorantreiben. Die Baumaßnahme hat rund 9 Millionen Euro gekostet und wurde zu drei Vierteln aus Fördermitteln der EU bezahlt.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Deutsche Bahn will in den kommenden fünf Jahren rund 2,3 Milliarden Euro in Brücken und Gleise in Mitteldeutschland investieren. Die geplanten Arbeiten sind Teil des Programms zur Sanierung der Infrastruktur in Deutschland.

08.12.2014

Im Untreue-Prozess gegen Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) hat die Staatsanwaltschaft 16 Monate Haft auf Bewährung beantragt. Zudem solle der Kommunalpolitiker 10.000 Euro an die Landeskasse zahlen, forderte der Ankläger am Montag vor dem Landgericht Halle.

08.12.2014

Unter dem Titel „Dresden für alle“ geht am heutigen Abend ein breites Dresdner Bündnis für eine weltoffene Stadt auf die Straße. In einem großen Sternlauf sind die Dresdner aufgerufen, am Abend von sechs verschiedenen Startpunkten aus bis zum Rathaus zu gehen, um ein Zeichen gegen zu setzen.

08.12.2014