Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Polizei in Sachsen und Tschechien nimmt KFZ-Bande fest – 600 Autoteile sicher gestellt

Polizei in Sachsen und Tschechien nimmt KFZ-Bande fest – 600 Autoteile sicher gestellt

Ein umfangreicher Schlag gegen die internationale Kfz-Kriminalität ist im Rahmen eines Verfahrens der Staatsanwaltschaft Dresden gelungen. Der mutmaßlichen Gruppe von vier tschechischen Tätern konnten bislang 43 Taten zugeordnet werden.

Voriger Artikel
Sachsen und Thüringen errichten gemeinsam Gefängnis - Vertrag unterzeichnet
Nächster Artikel
Leipziger Richter: Grundschüler haben keinen Anspruch auf Ethikunterricht

Schlag gegen Kfz-Kriminalität: Hunderte Autoteile konnten Ermittler sichern.

Quelle: LKA Sachsen

Dresden. Die beteiligten Ermittler nahmen die drei Männer und eine Frau Anfang April in Usti nad Labem fest, wie das Landeskriminalamt (LKA) am Mittwoch mitteilte.

Die Tätergruppe habe Autos überwiegend im Großraum Dresden gestohlen, die Fahrzeuge nach Tschechien überführt und in Werkstätten und Garagen zerlegt. Im Anschluss erfolgte der Weiterverkauf der Einzelteile, so das LKA. Die Belege haben die Ermittler in akribischer Arbeit herausgefunden. Das LKA, die Dresdner Polizei und die UOOZ Prag (Zentralstelle zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität im Polizeipräsidium Prag) hatten bei den umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen in der Tschechischen Republik zusammengearbeitet.

Die Durchsuchungen führten zur Sicherstellung von rund 600 Fahrzeugteilen, teilten die Ermittler am Mittwoch mit. Darunter befanden sich 117 Getriebe, 72 Fahrzeugsitze, 77 Beifahrerairbags, sowie diverse Türen, Dutzende Radios und Steuergeräte. Die Teile stammten von Fahrzeugen der Hersteller Skoda, VW und BMW. Die Beamten sicherten auch zusätzliche Beweismittel, insbesondere Unterlagen, Mobiltelefone und Werkzeuge. Darüber hinaus wurden zwei bebaute Grundstücke, Bargeld, Schmuck und insgesamt sieben Fahrzeuge sowie mehrere Anhänger im Rahmen der Vermögensabschöpfung gesichert.

Seit Anfang 2013 führen die Staatsanwaltschaft Dresden und die Polizeidirektion Dresden ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts des schweren Kfz-Bandendiebstahls. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden erließ das Amtsgericht Dresden vier Haftbefehle, Durchsuchungsbeschlüsse für vierzehn Grundstücke sowie vier Arrestbeschlüsse in Höhe von jeweils 155.000 Euro. Der Einsatz erfolgte Anfang April 2014 in einem mehrtägigen länderübergreifenden Einsatz des ÚOOZ Prag, der Soko-Kfz des Landeskriminalamtes Sachsen sowie Beamten der Polizeidirektion Dresden. Durch die Sicherstellungen konnten bisher bereits weitere 100 Straftaten geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr