Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Polizisten rettet Tigerpython aus kalter Garage
Region Mitteldeutschland Polizisten rettet Tigerpython aus kalter Garage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 12.01.2010
Dresden

Ihr Terrarium hatte ein 46-Jähriger in einer der von ihm vermieteten Garagen entdeckt. Nach Polizeiangaben sei der Python wohl mehrere Tage unversorgt und ohne Wärme und Licht gewesen. Derzeit werde geprüft, ob der 39-jährige Garagenmieter Eigentümer des in Südostasien beheimateten Reptils ist und ob ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliege. Tigerpythons gehören zu Riesenschlangen, werden vier bis sechs Meter lang und bis zu 30 Jahre alt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spitzenreiter: Der Flughafen Leipzig/Halle bietet zusammen mit dem Dresdner Airport seinen Passagieren den besten Service in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der ServiceRating GmbH aus Köln.

12.01.2010

Geburtenrekorde in Leipzig und Dresden, teils deutliche Rückgänge in ländlicheren Regionen: Bei den neugeborenen Babys hat sich 2009 in Sachsen der Trend aus Vorjahren fortgesetzt.

12.01.2010

Die SPD macht die fraglich gewordene Einführung einer Rente für Feuerwehrleute und Rettungskräfte zum Thema im Landtag. Das Parlament werde darüber bereits in der nächsten Woche debattieren, kündigte Fraktionschef Martin Dulig am Dienstag in Dresden an.

11.01.2010