Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Postive Arbeitsmarktentwicklung: 150.000 Sachsen weniger auf Hartz IV angewiesen
Region Mitteldeutschland Postive Arbeitsmarktentwicklung: 150.000 Sachsen weniger auf Hartz IV angewiesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:57 24.11.2014
Archivfoto Quelle: dpa
Dresden

Um mehr als ein Drittel nahm nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) die Zahl der arbeitslosen Hartz-IV-Empfänger ab:

Waren im Jahr 2005 noch insgesamt 222.336 Menschen in den sächsischen Jobcentern arbeitslos gemeldet, sind es aktuell nur noch 127 754. Zurückzuführen sei der Rückgang vor allem auf die günstige Entwicklung am Arbeitsmarkt, die viele Arbeitslose aus der Grundsicherung geholt habe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das „Jugendwort des Jahres“ ist ein Satz: „Läuft bei Dir“ als Synonym für cool oder krass wurde in diesem Jahr gekürt, wie der Langenscheidt-Verlag am Montag in München mitteilte.

24.11.2014

Angesichts der Probleme bei der Unterbringung von  Flüchtlingen und Asylsuchenden in Sachsen hat Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) zu einer Asyl-Konferenz nach Dresden eingeladen.

23.11.2014

Nach 34 Stunden Stillstand rollen am Erfurter Hauptbahnhof wieder die Züge. Wie die Deutsche Bahn in Berlin mitteilte, sei der Verkehr am Sonntagmittag wieder freigegeben worden.

17.07.2015