Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Protest gegen Eröffnung von Primark-Filiale in Dresden formiert sich
Region Mitteldeutschland Protest gegen Eröffnung von Primark-Filiale in Dresden formiert sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 17.11.2014
Die Primark-Filiale in Dresden. Quelle: Dominik Brüggemann
Dresden

Die irische Bekleidungskette Primark eröffnet am Donnerstag in Dresden die erste ostdeutsche Filiale in der Dresdner Centrum Galerie. kennzeichnet sich durch extrem günstige Waren aus, die in besonders großen Läden verkauf werden.

Dresden. Gegen die Eröffnung von Primark in Dresden formiert sich Widerstand. Via Facebook rufen einige Organisationen und Einzelpersonen zum Protest am Eröffnungstag auf. Die irische Bekleidungskette Primark eröffnet am Donnerstag in Dresden die erste ostdeutsche Filiale in der Dresdner Centrum Galerie. Primark kennzeichnet sich durch extrem günstige Waren aus, die in besonders großen Läden verkauf werden.

In Dresden beschäftigt der Konzern künftig über 500 Angestellte, davon etwa 25 Prozent in Vollzeit, wie Wolfgang Krogmann, Primark Director für Deutschland und Österreich, im DNN-Interview mitteilte. Via Facebook lädt unter anderem die Micha-Iniative und das Entwicklungspolitische Netzwerk Dresden zum Protest vor der Centrum Galerie ein. Ganztägig planen die Organisatoren eine Klamottentauschparty und ein Repair-Café für defekte Kleiderteile. „Fast-Fashion – ein Synonym für untragbare Arbeitsbedingungen, Ressourcenverschwendung und Umweltverschwendung unserer Wegwerf-Gesellschaft. Anlässlich der Primark-Eröffnung in Dresden möchten wir zeigen, welche Alternativen es bei der Wahl der Kleidung gibt“, so das Anliegen der Organisatoren. Weitere Veranstaltungen im Facebook-Netzwerk planen ebenfalls alternative Aktionen vor Ort. Sie kritisieren die billigen Preise, die aus ihrer Sicht unfaire Löhne in den Herstellungsländern bedingen. 

Nach Primark-Angaben werden die Textilien unter fairen Bedingungen der Arbeiter hergestellt. In Dresden teilte das Arbeitsamt mit, dass die Eröffnung spürbare Auswirkungen auf die hiesige Arbeitslosenquote habe. Zur Eröffnung rechnen die Mitarbeiter der Filiale mit einem Besucheransturm.

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Verwechslung mit der Stadt Halle an der Saale hat dem niedersächsischen Dorf Halle jahrelang zu hohe Gewerbesteuern beschert. Insgesamt geht es um eine Summe von 70.000 Euro.

17.11.2014

Sprachwissenschaftler der Uni Leipzig und von sechs anderen deutschen Hochschulen nehmen die Kommunikation per WhatsApp unter die Lupe. Bei dem Projekt mit dem Namen „What’s up, Deutschland?“ solle untersucht werden, ob und wie sich die Sprache durch die mobile Kommunikation verändert, erklärte der Leipziger Projektleiter Prof. Beat Siebenhaar am Montag.

17.11.2014

Ab 2016 soll es auf deutschen Straßen eine Maut für Pkws und Wohnmobile geben. Mit Sorge sehen Kommunalpolitiker und Wirtschaftsförderer im Osten Sachsens diesen Plänen entgegen.

16.11.2014