Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Rauchmelderpflicht in Sachsen nur für Neubauten geplant
Region Mitteldeutschland Rauchmelderpflicht in Sachsen nur für Neubauten geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 15.04.2015
In Mietwohnungen muss sich in der Regel der Vermieter um den Einbau von Rauchmeldern kümmern. Quelle: Franz-Peter Tschauner
Anzeige
Dresden

Von der Regelung betroffen wäre deshalb noch nicht einmal ein Prozent aller statistisch erfassten Wohnungen.

Das Forum Brandprävention kritisierte die Pläne deshalb als „halbherzig“ und „nicht mehr zeitgemäß“.  Nur eine Rauchmelderpflicht für sämtliche Wohngebäude könne helfen, Brandtote zu vermeiden, meinte Forumsvorstand Christian Rudolph. Noch immer würden in Deutschland jährlich mehr als 400 Menschen an den Folgen eines Brandes sterben, wobei 95 Prozent von ihnen an giftigen Rauchgasen ersticken, vor denen Rauchmelder sie hätten warnen können. Derzeit wird die Gesetzesinitiative zur Änderung der Bauordnung im Innenministerium erarbeitet.

CDU und SPD hatten im Koalitionsvertrag vereinbart, bis 2016 eine Rauchmelderpflicht einzuführen. Unter der alten schwarz-gelben Regierung war dies am Widerstand der FDP gescheitert. „Rauchmelder retten Leben, sagte Innenminister Markus Ulbig (CDU). „Jetzt können und werden wir Rauchmelder einführen.“ In dreizehn Bundesländern gibt es bereits entsprechende Gesetze. Auch Berlin und Brandenburg haben Regelungen angekündigt.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Zoll im Bereich Sachsen und Thüringen hat Bilanz für das Jahr 2014 gezogen. In den zwölf Monaten deckten die Fahnder unter anderem Steuerhinterziehungen in einem Umfang von 26,4 Millionen Euro auf.

15.04.2015

Grundstücksbesitzer mit Abwasseranschlüssen aus DDR-Zeiten können dafür in Mecklenburg-Vorpommern auch nach vielen Jahren noch zur Kasse gebeten werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Mittwoch entschieden.

15.04.2015

Die Stadt Torgau erinnert am letzten April-Wochenende mit einem großen Festprogramm an das historische Zusammentreffen russischer und amerikanischer Soldaten an der Elbe vor 70 Jahren.

14.04.2015
Anzeige