Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Reservierung alter Kfz-Kennzeichen noch nicht erfüllbar
Region Mitteldeutschland Reservierung alter Kfz-Kennzeichen noch nicht erfüllbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 22.03.2012
Das Interesse an der Rückkehr zu alten Autokennzeichen wird bundesweit immer größer. In Sachsen sind unter anderem Plauen, Grimma, Riesa und Wurzen rückkehrwillig. Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Reservierungen seien aber noch nicht möglich, wie das Landratsamt Leipzig am Donnerstag mitteilte. Die Zulassungsverordnung und die Software des Straßenverkehrsamtes sind für die Umstellung noch nicht angepasst. Ab wann die alten Kennzeichen, wie „BNA“ für Borna, wieder vergeben werden können, sei noch nicht abzusehen, sagte eine Sprecherin des Landratsamtes.

Im vergangenen Oktober hatten die Verkehrsminister der Länder den Bund aufgefordert, alte Kfz-Kennzeichen wieder einzuführen. Zu den Pionieren der Bewegung zählt in Sachsen die Stadt Plauen, die das „V“ für Vogtland gern durch ihr früheres „PL“ ersetzen will. Eine Rückkehr streben unter anderem auch Grimma, Wurzen und Riesa an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neun Jahre nach dem Scheitern des NPD-Verbots wollen die Innenminister wieder systematisch Beweise gegen die rechtsextreme Partei sammeln. Sie beschlossen am Donnerstag in Berlin einstimmig, eine Materialsammlung anzulegen und vom 2. April an auf V-Leute des Verfassungsschutzes in der NPD-Führung zu verzichten.

22.03.2012

Der Flughafen Erfurt-Weimar startet optimistisch in die Sommersaison. „Wir haben drei neue Airlines für uns gewinnen können“, sagte der Geschäftsführer Matthias Köhn am Donnerstag auf Anfrage.

22.03.2012

Nach Expertenansicht sind jegliche Sanktionen gegen Schulverweigerer zwecklos. „Das Problem kann nur mit Prävention gelöst werden“, sagte der Fachreferent für Verhaltensauffälligkeiten, Daniel Kemp, in einem Gespräch am Donnerstag in Coswig.

22.03.2012
Anzeige