Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
News Riesaer Aktionsbündnis geht gegen Auflagen bei NPD-Protest vor

Riesaer Aktionsbündnis geht gegen Auflagen bei NPD-Protest vor

Ein Riesaer Aktionsbündnis gegen Rechts geht juristisch gegen Auflagen für einen geplanten Protest gegen das Verlagsgebäude der rechtsextremen NPD in der Stadt vor.

Voriger Artikel
Studie: Zwangsarbeit in 600 DDR-Betrieben - bis zu 200.000 politische Gefangene
Nächster Artikel
Helmstedt will sich „Stadt der Einheit“ nennen - Ort der deutsch-deutschen Geschichte

Ein Riesaer Aktionsbündnis gegen Rechts geht juristisch gegen Auflagen für einen geplanten Protest gegen das Verlagsgebäude der rechtsextremen NPD in der Stadt vor. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Riesa. „Wir haben heute einen Eilantrag beim Verwaltungsgericht Dresden gestellt“, sagte Markus Tervooren vom Bündnis „Deutsche Stimme abschalten!“ am Montag. Ursprünglich sollte die Kundgebung, zu der unter anderem auch Parteien und Gewerkschaften aufgerufen haben, am kommenden Samstag vor dem Verlagsgebäude der „Deutschen Stimme“ stattfinden.

Am vergangenen Freitag habe das Landratsamt Meißen den Neonazi-Gegnern jedoch einen etwa einen Kilometer entfernten Ort für die Abschlusskundgebung zugewiesen. „Es macht doch aber wenig Sinn, wenn unser Protest auf die grüne Wiese verlegt wird“, sagte Tervooren. Als Grund habe das Landratsamt Sicherheitsbedenken genannt, da vor dem Verlag ein Rettungsweg zu einem Feuerlöschteich versperrt werden könnte.

„Diese Bedenken hat es im letzten Jahr nicht gegeben.“ Allerdings habe 2013 das Hochwasser den geplanten Protest unmöglich gemacht. Auch gegen den Auftritt der Punkband „Feine Sahne Fischfilet“ seien Bedenken geäußert worden. Das Aktionsbündnis rechnet mit rund 500 Kundgebungsteilnehmern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr