Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Rumänin mit zweijährigem Sohn in Halle von mehreren Kindern angegriffen
Region Mitteldeutschland Rumänin mit zweijährigem Sohn in Halle von mehreren Kindern angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:40 12.09.2014
Die Polizei ermittelt gegen mehrere Kinder. Quelle: Stephan Jansen/Archiv
Anzeige
Halle

Ein Kind habe versucht, die Frau zu bespucken. Dann sei ihr kleiner Sohn ins Gesicht geschlagen worden - offenbar mit einem Lineal. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Körperverletzung und Volksverhetzung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Tatort zieht von Leipzig nach Dresden. Die ersten Folgen der Verbrecherjagd in Dresden soll es allerdings erst 2016 geben. Im kommenden Frühjahr beginnen die Dreharbeiten.

11.09.2014

Die Rockband Die Ärzte geht wegen des Abspielens ihrer Songs auf NPD-Veranstaltungen juristisch gegen die rechtsextreme Partei vor. Seine Mandanten hätten eine Unterlassungserklärung eingefordert, sagte der Hamburger Anwalt der Band, Jörg Dittrich, am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa.

10.09.2014

Auf der Deponie in Grumbach im Landkreis Sächsische Schweiz/Osterzgebirge ist der erste Lkw mit 22 Tonnen Bauschutt aus dem stillgelegten, niedersächsischen Atomkraftwerk Stade eingetroffen.

09.09.2014
Anzeige