Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
SPD will mehr Geld für Bildung und Soziales im sächsischen Haushalt

SPD will mehr Geld für Bildung und Soziales im sächsischen Haushalt

Mehr Geld für Bildung, Soziales, Verkehr und Arbeit, weniger für Zinsen, Fonds und Rücklagen: In Sachsens Haushalt für die kommenden zwei Jahre muss nach Ansicht der SPD-Landtagsfraktion kräftig umgeschichtet werden.

Voriger Artikel
Freiberger Studenten können mit dem Handy ihren Professor stoppen
Nächster Artikel
Innenminister stimmen für NPD-Verbotsantrag - Regierungschefs entscheiden am Donnerstag

Sachsens SPD-Chef Martin Dulig (Archivfoto)

Quelle: dpa

Dresden. Mit ihren Plänen ließen die Regierungsfraktionen nicht erkennen, welchen Weg der Freistaat gehen solle, kritisierte Fraktionschef Martin Dulig am Mittwoch in Dresden. „Ich hätte einen Haushalt erwartet, aus dem man ablesen kann, welche Vorstellungen die von der Zukunft haben“, sagte er mit Blick auf den Entwurf des Doppelhaushalts 2013/14, der in der kommenden Woche im Landtag beraten werden soll.

Ginge es nach dem Willen der SPD, sollten pro Jahr 500 Millionen Euro anders als von CDU und FDP geplant eingesetzt werden. Dulig verlangte unter anderem, keine Lehrerstellen zu streichen, sondern stattdessen in 2013 und 2014 sogar je 500 neue Lehrer für Grund-, Mittel- und Förderschulen sowie Gymnasien einzustellen. Außerdem sollten Lehramtsstudenten mehr Geld bekommen. Bis 2024 müssten nach dem Willen der SPD insgesamt 2,75 Milliarden Euro für Bildung ausgegeben werden, 390 Millionen Euro davon in den kommenden beiden Jahren.

Stattdessen aber „bunkere“ Sachsen unnötig viel Geld in Fonds - zum Beispiel dem Garantietopf für Ausfälle aus den Geschäften der einstigen Landesbank SachsenLB -, oder setze von vornherein zu hohe Zinsausgaben an, kritisierte der SPD-Haushaltspolitiker Mario Pecher. „Ich weiß nicht, warum wir uns über Gebühr so ein Finanzpolster schaffen“, sagte er.

Das Volumen des Haushalts liegt bei rund 16,3 Milliarden Euro für 2013 und 16,9 Milliarden Euro für 2014. Die Regierungsfraktionen hatten vor rund einem Monat noch einmal etwa 280 Millionen Euro umverteilt. Linke und Grüne forderten ebenfalls Änderungen. Beide wollen mehr als eine Milliarde Euro aus dem Doppelbudget neu verteilen. Die Grünen lehnten einen Doppelhaushalt zudem generell ab. Solange kein beschlossener Haushalt für die EU-Förderperiode von 2014 bis 2019 vorliege, könne man auch keinen Etat für das Jahr 2014 in Sachsen verabschieden, hieß es zur Begründung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr