Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Ranking zu nachhaltigem Verkehr – Sachsen glänzt beim Klimaschutz
Region Mitteldeutschland Ranking zu nachhaltigem Verkehr – Sachsen glänzt beim Klimaschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 07.11.2018
Eine Straßenbahn steht an einer Haltestelle am Hauptbahnhof Dresden. (Archivfoto) Quelle: dpa
Leipzig

Sachsen kümmert sich beim Verkehr im Vergleich zu den anderen Bundesländern mit am meisten um den Klimaschutz. 16,9 von möglichen 20 Punkten - besser war da nur Berlin (17 Punkte), wie aus dem aktuellen „Bundesländerindex Mobilität und Umwelt“ hervorgeht, der am Mittwoch in Berlin präsentiert wurde. Auf der Rangliste der Bundesländer landete Sachsen mit insgesamt 57 Punkten auf dem fünften Platz. 100 wären möglich gewesen.

Die Untersuchung im Auftrag des BUND, der Allianz pro Schiene und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) bewertet fünf Faktoren: Verkehrssicherheit, Lärmminderung, Flächenverbrauch, Klimaschutz und Luftqualität. Neben Statistiken führen auch Pläne, also gute Vorsätze, zu besseren Bewertungen. Maximal 20 Punkte können bei jedem Themenbereich erlangt werden.

Nach der Studie vom Forschungsinstitut Quotas engagiert sich Baden-Württemberg am meisten für nachhaltigen Verkehr (64 Gesamtpunkte). Dicht gefolgt von Thüringen (62 Punkte) und Rheinland-Pfalz (61 Punkte). Die Schlusslichter der Rangliste bilden Niedersachsen und Bayern (beide 38 Punkte).

Der Vorsitzende des Umweltverbands BUND, Hubert Weiger, macht deutlich, dass auf Länderebene keine ausreichenden Maßnahmen für eine Verkehrswende getroffen werden. Kritisch sehe der BUND vor allem die noch immer zu hohen Stickstoffdioxidwerte in den Ländern.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feine Sahne Fischfilet sollten eigentlich im Dessauer Bauhaus spielen, doch das Konzert wurde wegen drohender rechtsextremer Proteste abgesagt. Am Dienstagabend lieferten die Punk-Rocker trotzdem eine wilde Show in Dessau ab.

07.11.2018

Begleitet von Demonstrationen spielte am Dienstagabend die linke Punkband Feine Sahne Fischfilet in Dessau-Roßlau. Die Ereignisse rund um das Konzert gibt es hier im Liveticker zum Nachlesen. 

06.11.2018

Der Bund will mehr Behörden und Forschungseinrichtungen nach Ostdeutschland bringen. Christian Hirte, der Ost-Beauftragte der Bundesregierung, lässt bereits West-Standorte prüfen – Umzüge sind nicht ausgeschlossen.

06.11.2018