Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsen lässt mehr Bäume abholzen - Staatsforst mit positiver Bilanz
Region Mitteldeutschland Sachsen lässt mehr Bäume abholzen - Staatsforst mit positiver Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 23.03.2017
Forstarbeiter beim Fällen eines Baumes (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat 2016 mehr Bäume gefällt. Der Ertrag lag laut der am Mittwoch in Dresden vorgestellten Bilanz bei insgesamt 1,18 Millionen Festmetern - rund 80 000 mehr als im Jahr zuvor. Das sind etwa 60 Prozent des jährlichen Zuwachses an dem in der Industrie gefragten Rohstoff. «Die Holzproduktion ist ein wichtiges Standbein, ein höherer Holzschlag bedeutet mehr Erlös», sagte Geschäftsführer Hubert Braun. Dem Ziel 1,4 Millionen Festmeter pro Jahr steht der Stellenabbau entgegen. Mit mehr Freiheiten könnten höhere Erträge erzielt werden, sagte Umweltstaatssekretär Herbert Wolff.

Das Gesamtbetriebsergebnis konnte um 2 Millionen Euro auf gut 13,8 Millionen Euro gegenüber 2015 gesteigert werden. Insgesamt nahm der Staatsbetrieb knapp 141 Millionen Euro ein, bei Betriebskosten von rund 127 Millionen Euro. Er beschäftigte rund 1260 Mitarbeiter - etwa 40 weniger als 2015 -, darunter 141 Auszubildende und Referendare. Laut Braun kommen noch immer zehn Bewerber auf eine Lehrstelle für Waldarbeiter. «Und Jeder hat danach auch einen Job.»

Sachsenforst investierte 16 Millionen Euro in den weiteren Waldumbau im Zuge des Klimawandels und fast 9 Millionen Euro in Instandsetzung und Pflege der Waldwege sowie Waldbewirtschaftung. Dabei wurden Aufträge in Höhe von fast 39 Millionen Euro an externe Dienstleister vergeben.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die rechtsextreme „Gruppe Freital“ hat für ihre Aktionen ein ganzes Arsenal an Pyrotechnik angehäuft. Das wurde am Mittwoch beim Prozess am Oberlandesgericht Dresden deutlich.

22.03.2017

In Sachsen fehlen die Lehrer. Um mögliche Interessenten für den Schuldienst im Freistaat zu gewinnen, wirbt das CDU-geführte Bildungsministerium mit einem Stand auf der Leipziger Buchmesse.

21.03.2017

Die ostdeutsche Wirtschaft wächst nach Prognosen des Instituts für Wirtschaftsforschung in Halle (IWH) weiter moderat. Auch der Boom im Baugewerbe hält an.

21.03.2017
Anzeige