Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsen prüft Stallpflicht wegen aktuellen Fällen von Vogelgrippe
Region Mitteldeutschland Sachsen prüft Stallpflicht wegen aktuellen Fällen von Vogelgrippe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 28.11.2014
Es wird geprüft, ob bald eine Stallpflicht für Freilandgeflügel besteht. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Nach einer Gefahreneinschätzung des Friedrich-Löffler-Instituts zur Einschleppung des H5N8-Erregers seien Ämter und Verbände unterrichtet und eine sogenannte Aufstallungs-Anordnung in Risikogebieten vorbereitet worden.  Verbraucherschutzministerin Barbara Klepsch (CDU) rief Geflügelhalter auf, geltende Schutz- und Hygienemaßnahmen umzusetzen. In Verdachtsfällen sei umgehend das zuständige Veterinäramt zu informieren.  Menschen seien durch die Vogelgrippe derzeit aber nicht in Gefahr. Auch Geflügelfleisch und -erzeugnisse können nach Angaben des Ministeriums ohne Bedenken verzehrt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bischof der evangelischen Landeskirche, Jochen Bohl, hat mehr Hilfen für Crystal-abhängige Suchtkranke in Sachsen gefordert. „Wir dürfen diese jungen Menschen nicht alleine lassen“, sagte er am Freitag nach dem Besuch diakonischer Einrichtungen im grenznahen Zittau.

28.11.2014

Zwei Wochen nach Amtsantritt als neuer sächsischer Wirtschaftsminister hat Martin Dulig (SPD) am Freitag die Förderschwerpunkte der EU-Strukturfonds vorgestellt.

28.11.2014

Zu Gesprächen über die Zukunft der Braunkohle in der Lausitz reisen Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und sein sächsischer Amtskollege Stanislaw Tillich (CDU) am kommenden Donnerstag nach Stockholm.

28.11.2014
Anzeige