Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsen will mehr Geld für Sanierung von Straßen ausgeben – 40 zusätzliche Millionen
Region Mitteldeutschland Sachsen will mehr Geld für Sanierung von Straßen ausgeben – 40 zusätzliche Millionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 28.07.2014
Bauarbeiten an einer Staatsstraße. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Die Erhaltung der vorhandenen Straßen habe Priorität: „Unser Ziel ist es, den Zustand der Straßen nachhaltig zu verbessern, und nicht nur akute Schäden notdürftig zu flicken.“ Morlok verwies auf erste Erfolge. Mit den erhöhten Mitteln könne man 2015 rund 170 Kilometer und 2016 rund 180 Kilometer Staatsstraßen erneuern. In diesem Jahr reichte das Geld nur für 130 Kilometer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur Förderung der Freien Schulen in Sachsen sind  bislang rund 8,5 Millionen Euro bewilligt worden. Wie das Kultusministerium am Sonntag in Dresden mitteilte, hätten 153 von 196 Schulträgern Anträge auf zusätzliches Geld eingereicht.

27.07.2014

Es gibt Menschen, denen die Zeit nicht viel anhaben kann. Auch wenn das Alter Spuren hinterlässt, bleibt manchen Zeitgenossen ihr Lebensantrieb bis ins hohe Alter erhalten.

26.07.2014

Einen Monat vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2014/2015 gibt es im Freistaat noch über 8000 freie Lehrstellen. Nach Angaben der Regionaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit in Chemnitz können Bewerber in Berufen wie Elektroniker, Fachverkäufer, Anlagenmechaniker und Werkzeugmacher sogar noch unter mehr als fünf Stellen wählen.

26.07.2014
Anzeige