Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsens Ex-Ministerpräsident Milbradt unterstützt Euro-Protest
Region Mitteldeutschland Sachsens Ex-Ministerpräsident Milbradt unterstützt Euro-Protest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 26.02.2012
Der Bundestag soll an diesem Montag über das zweite Griechenland-Paket von 130 Milliarden Euro abstimmen. Quelle: Oliver Berg/Archiv
München/Dresden

Damit bestätigte er einen Bericht des Nachrichtenmagazins „Focus“ (Montag).

„Wir sind keine Partei, sondern Bürger, vor allem mit wirtschaftlichem Hintergrund, die ihre Meinung zum Besten geben“, sagte Milbradt. „Wir halten die gegenwärtigen Rettungsaktionen für Griechenland für sinnlos.“ Nach Meinung von Milbradt wäre die Ausgangslage für das Land außerhalb des Euros besser.

„Gegen die falschen Vorstellungen über die Euro-Krise wollen wir Aufklärung betreiben“, sagte Milbradt dem „Focus“. Milbradt war in Sachsen zunächst Finanzminister und später Ministerpräsident als Nachfolger von Kurt Biedenkopf.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Thüringens Regierungschefin Christine Lieberknecht (CDU) will als Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz erste Weichen für die fällige Reform des Länderfinanzausgleichs stellen.

26.02.2012

Der 29. Februar ist ein ganz besonderes Tag. Denn dieses Datum steht nur in jedem vierten Jahr im Kalender - nämlich in Schaltjahren wie 2012. Bei werdenden Müttern gilt dieser Tag deshalb nicht unbedingt als Wunschtermin für eine Entbindung.

26.02.2012

Wegen der geringen Erntemengen gehen den Winzern an Saale und Unstrut allmählich die Reserven aus. Deshalb musste die vor allem für den Westen Deutschlands geplante Markterweiterung im zurückligenden Geschäftsjahr auf Eis gelegt werden, wie der Vorstandsvorsitzende der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut, Siegfried Boy, am Samstag auf der Generalversammlung in Freyburg sagte.

25.02.2012