Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsens FDP wählt in Hartha neuen Parteichef – Holger Zastrow erhält erstmals Konkurrenz
Region Mitteldeutschland Sachsens FDP wählt in Hartha neuen Parteichef – Holger Zastrow erhält erstmals Konkurrenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 21.03.2015
Holger Zastrow will wieder sächsischer FDP-Vorsitzender werden. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Hartha

Allerdings hat er mit dem Lokalpolitiker und früheren Bundestagsabgeordneten Heinz-Peter Haustein erstmals einen Gegenkandidaten.

Unklar ist bislang, ob noch weitere Bewerber Ansprüche anmelden. Bei der Landtagswahl im Sommer 2014 war die FDP nur noch auf 3,8 Prozent der Stimmen gekommen und hatte den Wiedereinzug ins Parlament deutlich verpasst. Die rund 250 Delegierten des Parteitages wollen auch darüber beraten, wie die Partei aus der Schwächephase wieder herausfinden kann. Derzeit hat die FDP im Freistaat rund 2100 Mitglieder. Die Mitgliederzahl war zuletzt rückläufig.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die sächsische FDP wählt am Samstag in Hartha (ab 10.00 Uhr) eine neue Führungsriege. Landesparteichef Holger Zastrow tritt noch einmal für den Vorsitz an. Wenn er die Mehrheit erhält, wäre es die 8. Wiederwahl des 46-Jährigen.

21.03.2015

Das geplante Treffen von Entwicklungshilfe-Staatssekretär Friedrich Kitschelt mit Anhängern des islamkritischen Pegida-Bündnisses aus Dresden stößt auf Kritik.

20.03.2015

Das geplante Treffen von Entwicklungshilfe-Staatssekretär Friedrich Kitschelt mit Anhängern des islamkritischen Pegida-Bündnisses aus Dresden stößt auf Kritik.

20.03.2015
Anzeige