Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsens Ministerpräsident Tillich verlangt Maut-Sonderregeln für Grenzregion
Region Mitteldeutschland Sachsens Ministerpräsident Tillich verlangt Maut-Sonderregeln für Grenzregion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:07 05.08.2014
Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) Quelle: Andreas Döring
Berlin

„Ich fordere, dass auf Landkreisebene in unmittelbaren Grenzregionen keine Maut-Kontrollen stattfinden oder aber die Mautpflicht ganz entfällt“, sagte er der „Bild“-Zeitung (Mittwoch).

Es gebe in Sachsen Gemeinden, in denen die Landesgrenze zwischen Tschechien und Deutschland buchstäblich durch den Ort verlaufe. Es wäre „unerträglich, wenn da Polizisten stehen und die Pickerl kontrollieren, dann wäre der Grenzverkehr tot“. Hier müsse Dobrindt nachbessern. Grundsätzlich sei eine Pkw-Maut aber gut, sofern die deutschen Autofahrer nicht zusätzlich belastet würden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sachsen müssen sich auf mehr Starkregen im Sommer und lange Trockenphasen im Frühjahr einstellen. „Extreme Wetterereignisse nehmen zu“, sagte Umweltminister Frank Kupfer (CDU) am Dienstag in Dresden bei der Vorstellung einer Studie zur Klimaentwicklung in Sachsen.

05.08.2014

Etwa jeder 18. untersuchte Betrieb ist Sachsens Lebensmittelkontrolleuren im vergangenen Jahr wegen Mängeln oder Verstößen aufgefallen. Dem am Montag vorgelegten Jahresbericht zufolge entdeckten die Prüfer in knapp 2000 von mehr als 36 000 geprüften Betrieben Mängel.

04.08.2014

Ein Erdbeben hat in der Nacht auf Montag das Vogtland erschüttert. Nach ersten Angaben des Geophysikalischen Instituts in Prag erreichte es gegen 1.58 Uhr eine Stärke von 3,6 auf der Richterskala.

04.08.2014