Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsens beste Melker gesucht - Wettbewerb beginnt
Region Mitteldeutschland Sachsens beste Melker gesucht - Wettbewerb beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:49 13.02.2018
Ab Dienstag wetteifern 40 Teilnehmer wieder für drei Tage um den Titel des besten Melkers Sachsens. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Köllitzsch

Sie müssen ihr Können an einem Fischgräten- und an einem Karussellmelkstand sowie beim Handmelken unter Beweis stellen: Ab Dienstag wetteifern 40 Teilnehmer wieder für drei Tage um den Titel des besten Melkers Sachsens.

Ausschlaggebend ist nach Angaben der Veranstalter nicht nur die Menge der Milch, sondern auch deren Qualität. Gefragt ist auch theoretisches Wissen - über das Futter, die Tierhaltung und die Hygiene.

Bundesausscheid in Eschem

Eine Jury mit Vertretern aus Theorie und Praxis bewertet das Können der Teilnehmer im Lehr- und Versuchsgut Köllitzsch bei Torgau. Die Sieger des Wettbewerbes sollen am 2. März in Köllitzsch bekanntgegeben werden.

Sie werden Sachsen beim Bundesausscheid vom 22. bis 26. April in Eschem (Niedersachsen) vertreten.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 13. Februar ist auch 73 Jahre nach der Zerstörung Dresdens eines der sensibelsten Daten der Stadtgeschichte. In diesem Jahr beging die Landeshauptstadt den Gedenktag unter dem Motto der Friedfertigkeit. Doch am Abend eskalierte am Rande einer AfD-Demo die Lage. Der Tag im Liveticker.

14.02.2018

Die Afrikanische Schweinepest hat sich von Osteuropa aus schon nach Polen und Tschechien ausgebreitet. Um hohen Nutztierverlusten in Sachsen vorzubeugen, hat der Landtag die Schwarzwildjagd erleichtert. Doch erlaubt sind die neuen Regeln noch lange nicht.

12.02.2018

Sechs Wochen vor dem Saisonstart am 24. März bekommt das Belantis einen neuen Betreiber: Die Kette Parques Reunidos aus Madrid hat vom Kartellamt jetzt Grünes Licht bekommen für die Übernahme. Viel ändern soll sich im Park aber nicht.

15.02.2018
Anzeige