Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sachsens beste Nachwuchs-Börsianer kommen aus Hartha
Region Mitteldeutschland Sachsens beste Nachwuchs-Börsianer kommen aus Hartha
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 28.12.2009
Anzeige
Berlin/Freiberg

“ steigerten beim Planspiel Börse der Deutschen Sparkassenorganisation seit Oktober ihren Depotwert von 50.000 auf fast 57.000 Euro, teilte der Ostdeutsche Sparkassen-Verband (OSV) am Montag in Berlin mit. Die Schüler hätten gezeigt, „wie man mit Umsicht und Marktkenntnissen auch in schwierigen Zeiten an der Börse erfolgreich sein kann.“ Die jungen Broker-Talente können sich nun auf eine viertägige London-Reise freuen.

Auf den Plätzen folgten das Team „Die Boesen Prinzessinnen“ von der Geschwister-Scholl-Mittelschule in Schönheide (Erzgebirgskreis) mit mehr als 56 700 Euro und „Börser Delux“ vom Gymnasium Luisenstift aus Radebeul (Kreis Meißen) mit fast 56 000 Euro.

Das Planspiel Börse ist ein Wirtschafts- und Börsenspiel der Deutschen Sparkassenorganisation für Schüler und Auszubildende in ganz Europa. In einer Mischung aus Fiktion und Realität wird das Handeln an einer Wertpapierbörse simuliert. Die Teilnehmer schließen sich zu Spielgruppen zusammen, für die ein Wertpapier-Depot mit einem fiktiven Startkapital eingerichtet wird.

In diesem Jahr haben sich 43 129 Spielgruppen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Schweden, Spanien und Österreich beteiligt. Aus Deutschland nahmen 38 924 Teams teil. Im OSV-Gebiet - den Ländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen- Anhalt - haben 3750 Teams mitgespielt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sachsen verlängert sein Krisenprogramm für den Mittelstand um ein Jahr. Betreffende Firmen können auch 2010 Kredite zu vergünstigten Konditionen erhalten, teilten die Ministerien für Wirtschaft und Finanzen am Montag in Dresden mit.

28.12.2009

Der Dresdner Zoo kann 2009 als Erfolgsjahr verbuchen. Mit weit mehr als 700 000 Gästen wurde das Ergebnis von 2008 (704 000 Besucher) übertroffen, teilte der Zoo am Montag auf Anfrage mit.

28.12.2009

In Dresden ist am Sonntag ein Streifenwagen der Polizei verunglückt. Die beiden Beamten im Alter von 32 und 40 Jahren sowie die Fahrerin (26) des anderen Autos wurden leicht verletzt, gab die Polizeidirektion Dresden am Montag bekannt.

28.12.2009
Anzeige