Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sächsische Bauern ernten deutlich mehr Spargel – 970 Tonnen gestochen
Region Mitteldeutschland Sächsische Bauern ernten deutlich mehr Spargel – 970 Tonnen gestochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 31.07.2014
Archivfoto Quelle: dpa
Kamenz

Grund dafür sei das frühzeitig beginnende Frühjahr, teilte das Amt weiter mit.

Mit 4,4 Tonnen je Hektar sei zudem der beste Ertrag seit Beginn der statistischen Erhebung 1992 erreicht worden. Auch die Erdbeerbauern konnten deutlich mehr Früchte ernten. Den Statistikern zufolge wurden in diesem Jahr fast vier Tonnen Erdbeeren von den sächsischen Feldern gepflückt. Das waren 930 Tonnen mehr als noch 2013.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die letzte große Hürde ist genommen: Für den Bau der Autobahn 72 südlich von Leipzig hat der Bund jetzt seine noch ausstehende Finanzierungszusage gegeben. Das teilte das sächsische Verkehrsministerium am Mittwoch mit.

30.07.2014

Sachsens Gemeinden mit mehr als 10 000 Einwohnern haben im ersten Halbjahr 2014 bereits fast zwei Drittel der Vorjahressumme an Buß- und Verwarngeldern eingenommen.

30.07.2014

Sachsen schnürt ein Hilfspaket für Schäfer. Damit solle die wirtschaftliche Lage der meist als Familienbetrieb organisierten Schäfereien verbessert werden, sagte Agrarminister Frank Kupfer (CDU) am Dienstag in Pratzschwitz bei Dresden.

29.07.2014