Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sächsischer Landtag evakuiert - Polizei probt bei Katastrophenübung den Ernstfall

Sächsischer Landtag evakuiert - Polizei probt bei Katastrophenübung den Ernstfall

Dresden. Der Sächsische Landtag hat am Montag den Ernstfall geprobt. Nach dem Szenario der Einsatzleitung war in dem Gebäude ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden, teilte das Parlament mit.

Daraufhin sei Alarm ausgelöst und das Hauptgebäude evakuiert worden. An der zweistündigen Übung waren neben Dresdner Polizisten auch Beamte der Bereitschaftspolizei im Einsatz. Nach Angaben der Verwaltung mussten 250 Menschen, darunter auch Gäste aus Besuchergruppen, das Gebäude verlassen. Die Betroffenen wurden zwischenzeitlich im nahe gelegenen Congress Center untergebracht.

Während die Polizei natürlich über den Ablauf der Übung informiert war, traf es die Abgeordneten und Mitarbeiter im Landtag ohne Vorwarnung. Nach Angaben des Landtages hatte man bewusst einen normalen Arbeitstag ausgewählt, um eine „Gefahrensituation unter Volllast des Parlamentes authentisch zu simulieren“. Der Verlauf der Übung soll nun ausgewertet werden, um die Gefahrenabwehr weiter zu verbessern, hieß es.

php57f542ebc8201211191526.jpg

Dresden. Der Sächsische Landtag hat am Montag den Ernstfall geprobt. Nach dem Szenario der Einsatzleitung war in dem Gebäude ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden, teilte das Parlament mit. Daraufhin sei Alarm ausgelöst und das Hauptgebäude evakuiert worden. An der zweistündigen Übung waren neben Dresdner Polizisten auch Beamte der Bereitschaftspolizei im Einsatz.

Zur Bildergalerie

Im Sächsischen Landtag gilt seit 1. August dieses Jahres eine neue Gefahrenordnung, die das Verhalten bei Brand und extremen Situationen wie Amok und Geiselnahmen regelt. Hintergrund der Übung waren nicht zuletzt Amokläufe und Geiselnahmen, wie sie auch in Deutschland in den vergangenen Jahren wiederholt vorkamen. Nach Angaben des Landtages konnten bereits bei der Vorbereitung der Übung Schwachstellen entdeckt und behoben werden, beispielsweise bei den Fluchttüren und der Lautsprecherdurchsage.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr