Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Mitteldeutschland Sächsischer Landtag wählt Mitglieder für Verfassungsgericht in Leipzig - Linke übt Kritik
Region Mitteldeutschland Sächsischer Landtag wählt Mitglieder für Verfassungsgericht in Leipzig - Linke übt Kritik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 25.01.2012
Linke-Fraktionschef André Hahn sprach im Zusammenhang mit den Pesonalentscheidungen für das Verfassungsgericht in Leipzig von einem schlechten parlamentarischen Stil. (Archivfoto) Quelle: dpa
Dresden

Die Linken hatten das Prozedere kritisiert. Ihrer Meinung nach fehlte Zeit, sich mit den Biografien der Kandidaten zu befassen. Ihnen sei im Vorfeld nur der „blanke Name“ übermittelt worden. Fraktionschef André Hahn sprach von einem schlechten parlamentarischen Stil. Die Wahlvorschläge stammten nicht von der Regierung, sondern von der CDU-Fraktion und den Grünen - nach Darstellung der Linken ein Novum.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie der Bundestag will auch Thüringens Landtag am Donnerstag einen Untersuchungsausschuss zur mutmaßlichen Neonazi-Terrorzelle auf den Weg bringen. Alle fünf Fraktionen unterstützen das Vorhaben, so dass eine Mehrheit im Parlament sicher ist.

25.01.2012

Mit der Arbeitslosenquote ist in Sachsen auch die Zahl der neu eingereichten Hartz-IV-Verfahren zurückgegangen - allerdings nur bis zum Frühjahr 2011. Seitdem reißt die Hartz-IV-Klagewelle an den Sozialgerichten nicht mehr ab.

24.01.2012

Das Erzgebirge mit seiner jahrhundertelangen Bergbautradition soll nach dem Willen der sächsischen Regierung Weltkulturerbe werden. Am Dienstag gab das Kabinett in Dresden grünes Licht für einen gemeinsamen Antrag mit Tschechien.

24.01.2012